VFB Hohenems
vs.
FC Blau-Weiß Linz

eroded-top-white

ÖFB Cup | 1 Runde

16. Juli 2022, 19:00 Uhr

Herrenriedstadion, Hohenems

VS.
1 : 10

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Auftakt im ÖFB Cup

Teilen:

Das Kribbeln ist seit Tagen spürbar. Die neue und für unseren Club so wichtige Saison steht vor der Türe und traditionsgemäß wird das Fußballjahr 2022/23 mit der 1. Runde im ÖFB Cups gestartet. Der FC Blau-Weiß Linz hat mit dem VfB Hohenems einen Verein aus Vorarlberg gezogen.

Ausgangsposition:

Hohenems ist eine Stadt im Bezirk Dornbirn mit ca. 17.000 Einwohner. In der abgelaufenen Saison konnte man den Grunddurchgang der Vorarlberger Elite Liga gewinnen und sich damit für die Regionalliga West qualifizieren. In der RLW erspielten die Emser dann nach zehn Partien den fünften Endrang.

22 Mal konnte sich Hohenems bislang für den ÖFB qualifizieren und dabei fünf Mal in die dritte Runde des Bewerbes vorstoßen.

Das einzige Testspiel konnte die Brenner-Truppe gegen Eschen–Mauren mit 1:0 siegreich beenden. Torschütze der Partie war Valentin Matkovic.

Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Es ist unser erstes Pflichtspiel und wir freuen uns dementsprechend nach einer intensiven Vorbereitung sehr darauf. Was den Gegner angeht haben wir ausreichend Informationen, auch wenn die Beschaffung schwierig war. Hohenems hat einen großen Kaderumbruch inkl. neuem Trainer hinter sich und bislang auch nur ein Testspiel in den Beinen. Im Cup gibt es nur eine Möglichkeit fürs Weiterkommen und die wollen wir natürlich auch nützen.“

Der Gegner:

Die Mannschaft wird seit 1. Juli 2022 von Martin Brenner trainiert. Er coachte vorher den FC Balzers, eine Mannschaft aus der fünften Ligaebene der Schweiz. Als aktiver Fußballer war er unter anderen in Lustenau bei der dortigen Austria engagiert. Der 36 jährige, mit uruguayischen Wurzeln, ist mit der UEFA-Pro-Lizenz ausgestattet.

In der noch laufenden Transferperiode wurden bislang Aaron Kircher (Dornbirn), Valdir (SV Kapfenberg), Valentin Matkovic (Vorarlberg U 18) und Liam Tripp (Austria Lustenau II) verpflichtet. Eine neue Herausforderung suchten Maurice Wunderli (Lauterach), Eric Weixelbaumer (Nenzing), Maximilian Lampert (Admira Dornbirn) sowie Nicolas Martinovic.

Personelles:

Wir können aus dem vollen Schöpfen und reisen mit dem gesamten Kader bereits am heutigen Freitag ins Ländle. Einzig Felix Gschossmann steht noch nicht zur Verfügung, ist aber dennoch mit von der Partie.

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz trifft zum Auftakt im ÖFB Cup auf VFB Hohenems.
In der abgelaufenen Saison konnte man den Grunddurchgang der Vorarlberger Elite Liga gewinnen und sich damit für die Regionalliga West qualifizieren. In der RLW erspielten die Emser dann nach zehn Partien den fünften Endrang.
22 Mal konnte sich Hohenems bislang für den ÖFB qualifizieren und dabei fünf Mal in die dritte Runde des Bewerbes vorstoßen.
Das einzige Testspiel konnte die Brenner-Truppe gegen Eschen–Mauren mit 1:0 siegreich beenden. Torschütze der Partie war Valentin Matkovic.
Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Es ist unser erstes Pflichtspiel und wir freuen uns dementsprechend nach einer intensiven Vorbereitung sehr darauf. Was den Gegner angeht haben wir ausreichend Informationen, auch wenn die Beschaffung schwierig war. Hohenems hat einen großen Kaderumbruch inkl. neuem Trainer hinter sich und bislang auch nur ein Testspiel in den Beinen. Im Cup gibt es nur eine Möglichkeit fürs Weiterkommen und die wollen wir natürlich auch nützen.“
1
ANSTOSS! Die Partie wurde soeben freigegeben!
2
Sofort übernehmen wir das Kommando und lassen den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren.
3
TOP-Chance für unsere Mannschaft gleich nach wenigen Minuten. Nach einer weiten Hereingabe in den Strafraum und einer Unaufmerksamkeit bei Hohenems kommt Windhager aus kurzer Distanz zum Abschluss - scheitert aber an der Stange.
4
Und gleich die nächste große Möglichkeit! Keeper Breitfuss pariert sehenswert gegen Mensah.
5
Die Gastgeber glücklich, dass es noch torlos steht. Das Stadionpanorama im übrigen traumhaft und auch das Fußballwetter heute ideal.
6
Brandner aus der zweiten Reihe neben das Tor.
7
Ronivaldo mit viel Einsatz und wir kommen zur ersten Ecke.
10
10 Minuten gespielt in Hohenems und wir bleiben weiter am Drücker! Das erste Tor wäre längst überfällig.
11
Immer wieder Mensah über halblinks - auch er kann hier eine Ecke rausholen.
12
Der erste gefährliche Moment für uns! Schmid lässt sich mit einem Abschlag zu lange Zeit und wird von einem Gegenspieler geblockt - es passiert aber gottseidank nicht wirklich etwas.
13
Erster Wechsel bei uns! Windhager muss raus, Mitrovic neu im Spiel.
16
Der große Anfangsdruck ist etwas verflogen, auch wenn wir weiterhin klar spielbestimmend sind.
19
Hohenems wird von Minute zu Minute mutiger. Ein Tor würde die Sache wieder etwas beruhigen.
20
TOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Nach einer Ecke von der rechten Seite trifft Schösswendter per Kopf zur verdienten Führung.
21
Ganz dicke Möglichkeit für unsere Neuzugang., Ronivaldo läuft ganz alleine auf Breittfuss zu, kann diesen aber nicht überspielen.
23
TOOOOR für die FC Blau-Weiß Linz! Nach einer traumhaften Flanke von der linken Seite ist er da - RONIVALDOOO - per Kopf zum 2:0. YEEESSS!
24
Auch unser Coach sichtlich zufrieden. Gerald Scheiblehner klatscht motivierend in die Hände.
25
Schiri Rigger nutzt die Unterbrechung und bittet zu einer Trinkpause.
27
SEIDL! Der Abschluss von halbrechts brandgefährlich und am Ende hat da nur ganz wenig gefehlt.
30
Halbe Stunde gespielt! Wir haben alles im Griff hier im Ländle.
32
ELFERALARM! Ein Linzer geht im Strafraum unübersichtlich zu Boden und wir reklamieren heftig - Schiri Rigger lässt aber weiterspielen.
35
Aber jetzt! ELFMETER für unsere Mannschaft nach klarem Foulspiel.
36
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Michi Brandner macht es staubtrocken zum 3:0.
37
Die mitgereisten Fans aus Linz werden belohnt! Die Jungs lassen hier nichts anbrennen.
41
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Weiter Ball aus der eigenen Hälfte - Seidl dann nicht zu halten und markiert das 4:0.
45
HALBZEIT! Mit einem deutlichen 4:0 gehen wir in die Kabinen.
46
Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten!
47
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Brandner aus der Distanz zum 5:0.
48
Und wir drücken weiter und kommen zum fünften Eckball.
52
Die Geschichte ist hier längst erzählt. Unglaublich konsequent heute unsere Mannschaft. Hohenems kann sich in keiner Phase wirklich befreien.
56
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Nach Vorarbeit von Seidl kommt Mitrovic pfeilschnell aus dem Hinterhalt und trifft überlegt zum 6:0.
59
Vierfachwechsel bei uns! Strauss, Schösswendter, Ronivaldo und Brandner aus dem Spiel! Neu dabei Tursch, Mayulu, Fetahu, Briedl.
60
UPDATE zu Fabian Windhager! Fabian musste aufgrund muskulärer Probleme im linken hinteren Oberschenkel ausgewechselt werden. Eine genaue Diagnose steht noch aus.
62
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz und das gleich mit der ersten Ballberührung. Fetahu kommt, wird herrlich freigespielt und lässt es zum 7:0 klingeln.
68
Kurze Trinkpause, ehe es in die letzten 20 Minuten geht.
72
Im Grunde keine Highlights mehr im Spiel. Lockeres Auslaufen auf beiden Seiten.
73
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Nach einer schönen Kombination erhöht Mitrovic auf 8:0.
74
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Es geht Schlag auf Schlag! Paul Mensah erhöht auf 9:0.
76
Und jetzt kommen auch die Hausherren zum Torerfolg! Hohenems zum 1:9 durch Pierre Nagler.
80
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Fetahu trifft zum 10:1.
90
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen mit 10:1! BÄRENSTARK !!!
Statistik
1 Torschüsse 14
0 Schüsse daneben 6
0 Eckbälle 9
16 Fouls 11
0 Abseits 0
Tabelle - 2. Liga
Tabelle - 2. Liga
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 SV Horn 4 4 0 0 6:2 4 12
2 First Vienna FC 1894 4 2 2 0 5:2 3 8
3 SK STURM GRAZ II 4 2 1 1 9:5 4 7
4 FC Flyeralarm Admira 4 2 1 1 9:8 1 7
5 SKU Ertl Glas Amstetten 3 2 1 0 7:2 5 7
6 FAC Wien 4 2 1 1 6:2 4 7
7 SKN St. Pölten 4 2 1 1 10:7 3 7
8 Grazer AK 1902 4 1 2 1 5:5 0 5
9 FC Liefering 4 1 2 1 7:7 0 5
10 SK Vorwärts Steyr 4 1 1 2 8:9 -1 4
11 FC Blau Weiss Linz 4 1 1 2 6:7 -1 4
12 SV Licht-Loidl Lafnitz 3 1 0 2 2:7 -5 3
13 Young Violets Austria Wien 4 0 2 2 8:11 -3 2
14 SK Rapid II 3 0 2 1 4:8 -4 2
15 KSV 1919 3 0 1 2 2:6 -4 1
16 FC Mohren Dornbirn 1913 4 0 0 4 2:8 -6 0