SK Rapid Wien II
vs.
FC Blau-Weiß Linz

eroded-top-white

2. Liga | 20 Runde

11. März 2022, 18:30 Uhr

Allianz Stadion

VS.
0 : 3

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Grün-Weiß vor der Brust

Teilen:

In der 20. Meisterschaftsrunde der „LigaZwa“ fordern die Youngster Rapids im Allianz-Stadion unsere Mannschaft. Die zweite Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters belegt nach 19 gespielten Runden mit 25 Punkten den zehnten Rang der Ligatabelle.

Die Ausgangsposition:

Von den bisherigen drei Partien der beiden Vereine gegeneinander konnten die Linzer alle siegreich gestalten. In der laufenden Spielzeit musste unser Gegner bereits vier Niederlagen vor eigenen Publikum einstecken. In der vergangenen Runde warteten auf die im Frühjahrsdurchgang noch ungeschlagenen Rapidler die Falken aus Kapfenberg, welche im Falkenhorst mit 2:1 bezwungen werden konnten.

Im Herbstdurchgang siegten die Königsblauen im Hofmann Personal Stadion mit 1:0, wobei Michael Brandner mit einem verwandelten Elfmeter für drei Punkte sorgte. Mit diesem Sieg kehrten die Blau-Weißen damals wieder auf die Siegerstraße zurück.

Sportdirektor Tino Wawra vor dem Spiel: „Ich sehe das Frühjahr bislang durchwegs positiv – im Kontext mit der sieglosen Phase muss man umgekehrt auch sagen, dass wir uns in dieser Zeit auch ungeschlagen präsentiert haben. Schon gegen St. Pölten haben wir, finde ich, eine sehr gute Leistung gezeigt uns aber in den letzten Minuten dafür nicht belohnt. Das ist uns jetzt gegen Lafnitz gelungen und der Sieg war mehr als verdient. Wir haben generell in der Mannschaft eine sehr gute Stimmung und am meisten freut uns die Rückkehr von Julian Gölles, der endlich wieder voll fit ist.“

„Am kommenden Wochenende treffen wir mit der zweiten Mannschaft von Rapid auf einen sehr guten Gegner. Die Wiener haben jetzt alle drei Partien im Frühjahr gewonnen und sind mit der Performance aus dem Herbst sicher nicht mehr vergleichbar. Ein sehr unangenehmer Gegner wartet auf uns und es wird definitiv eine harte Nuss. Wir freuen uns auch sehr auf die tollen Verhältnisse im Allianz Stadion.“

Der Gegner:

Seit 3. Jänner 2022 ist Stefan Kulovits neuer Dirigent auf der Trainerbank von Rapid II und der 38 jährige Wiener ist im Besitz der UEFA-A-Lizenz. Vor dem Engagement bei Rapid betreute er die Profimannschaft des deutschen Zweitligisten SV Sandhausen. Als aktiver Fußballer verstärkte Kulovits unter anderem Rapid Wien und SV Sandhausen. In der Zeit von 2005 bis 2011 wurde er zudem fünf Mal in das österreichische Nationalteam einberufen.

In der Wintertransferzeit wurden Rene Kriwak (Wiener Sportklub) und Nicolas Bajilicz (1. FC Köln U19) verpflichtet und weitere sechs Spieler schafften den Sprung in die Profimannschaft. Unter Ihnen Bernhard Zimmermann, welcher am vergangenen Wochenende bei den Profis seinen ersten Doppelpack schnürte.

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz gastiert bei SK Rapid Wien II.
Die zweite Mannschaft des österreichischen Rekordmeisters belegt nach 19 gespielten Runden mit 25 Punkten den zehnten Rang der Ligatabelle.
Von den bisherigen drei Partien der beiden Vereine gegeneinander konnten die Linzer alle siegreich gestalten.
In der laufenden Spielzeit musste unser Gegner bereits vier Niederlagen vor eigenen Publikum einstecken.
In der vergangenen Runde warteten auf die im Frühjahrsdurchgang noch ungeschlagenen Rapidler die Falken aus Kapfenberg, welche im Falkenhorst mit 2:1 bezwungen werden.
Im Herbstdurchgang siegten die Königsblauen im Hofmann Personal Stadion mit 1:0, wobei Michael Brandner mit einem verwandelten Elfmeter für drei Punkte sorgte.
Alex Kostic fehlt uns heute gelbgesperrt.
1
ANKICK! Die Partie wurde soeben freigegeben.
5
Fünf Minuten gespielt, die Partie bislang sehr ausgeglichen. Die Hausherren kommen jetzt zum ersten Eckball.
7
Rapid versucht das Heft mit viel Ballbesitz in die Hand zu nehmen. Wir sind noch sehr passiv.
8
Rapid mit dem ersten Abschluss - Binder neben das Tor.
9
Dibon sieht nach Foulspiel eine gelbe Karte.
10
Schade! Aus dem anschließenden Freistoß machen wir wenig. Konter Rapid!
11
Gelbe Karte gegen Fabio Strauß.
12
Wir machen Druck über die rechte Seite und holen uns den ersten Eckball.
13
Orgler kann problemlos im Strafraum klären und damit die Hausherren wieder am Ball.
15
Wenige Highlights momentan und es fehlen auch die großen Ideen. Beide neutralisieren sich zunehmend.
17
Dibon kommt über die linke Seite nach vorne - Flanke bringt nichts ein, aber auch wir spielen den folgenden Angriff sehr unsauber.
18
Mensah nimmt sich jetzt einmal ein Herz - kommt aber auch nicht durch. Wir warten weiter auf die erste gefährliche Möglichkeit.
19
Weiter Ball aus der eigenen Hälfte - da fehlt die Genauigkeit und der Ball ist eine sichere Beute für Orgler.
21
Die Partie bleibt fehleranfällig und ohne echte Möglichkeiten.
23
Durchatmen! Rapid über Sulzbacher gefährlich - Binder dann im Strafraum zu langsam - Schmid kann klären.
24
Wir kommen mit Tempo über rechts - Flanke nicht schlecht - Pirkl aber per Kopf mit zu wenig Druck.
25
TOP-Chance für die Linzer! Seidl nimmt Pirkl ideal mit - hebt den Ball dann aber aus gut 15 Metern über das Tor.
27
Rapid II immer wieder über Sulzbacher und Savic gefährlich und auch jetzt wieder können die beiden eine Ecke herausholen.
30
Halbe Stunde ist gespielt und nachdem wir nun deutlich mehr in die Partie investieren hat diese auch an Attraktivität zugenommen.
31
Gelbe Karte gegen Christoph Schösswendter.
33
In Sachen Ballbesitz haben wir jetzt auch klar zugelegt. 58/42 für unsere Mannschaft.
34
Mensah bringt sich über links in Position - kann sich aber keinen entscheidenden Vorteil verschaffen und die Gäste kontern...
35
Konter über Binder und Savic bringt allerdings auch nicht ein.
36
Kurze Unterbrechung weil Mensah behandelt werden musste. Geht aber schon wieder weiter.
38
Hajdari wird mit einem weiten Ball auf die Reise geschickt - bringt aber nichts ein.
41
Keine fünf Minuten mehr! Was geht noch? Wir versuchen es über die rechte Seite!
45
HALBZEIT! Pausenstand 0:0.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
47
Freistoß Blau-Weiß! Pirkl mit dem Versuch in den Strafraum - bringt aber nichts ein.
49
Rapid versucht es über rechts und holt einen Eckball. Bringt im ersten Moment nichts ein, Sulzbacher auch im zweiten Versuch ohne Abnehmer.
50
TOOOOR für die Blau-Weißen! NEUMAYR!!!! Vorarbeit von Maranda ideal, Neumayr löst sich geschickt und trifft mit seinem ersten Saisontor.
52
Weiter Ball auf Sulzbacher - Schmid ist aber zur Stelle.
53
Schauen wir, was die Rapidler jetzt machen! Das Tor hat dem Spiel jedenfalls sehr gut getan.
56
Doppeltausch bei den Gästen! Bosnjak und Dibon gehen raus, Kasengele und Kriwak neu im Spiel.
58
TOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Pirkl geht über links auf und davon, nimmt Brandner in der Mitte mit, der schaut auf und zieht aus gut 23 Metern ab - Orgler nicht ganz auf der Höhe und es steht 2:0.
60
Eine Stunde ist durch, die Führung komfortabel, allerdings die Partie gerade unterbrochen. Neumayr muss behandelt werden.
62
Huber mit der Möglichkeit - Wunsch kann aber beide male blocken.
64
Schösswendter muss behandelt werden - dürfte da in einem Luftkampf etwas abbekommen haben.
65
Sowohl Neumayr, als auch Schösswendter aber schon wieder im Spiel.
69
Die letzten 20 Minuten laufen! Der amtierende Meister hat alles im Griff und führt nicht unverdient mit 2:0.
70
Vierter Eckball für Rapid bringt nichts ein.
71
Doppeltausch bei unserer Mannschaft! Neumayr und Mitrovic aus dem Spiel, Fetahu und Gölles neu im Spiel.
73
NEEEIN! Was für eine Doppelchance! Zuerst scheitert Mensah an Orgler und dann Seidl über das Tor.
74
Wechsel bei Rapid! Savic geht, Kocyigit neu im Spiel.
75
Und auch wir wechseln! Plojer kommt für Huber.
80
Rapid hat nichts mehr im Köcher und hat sich mit der Niederlage abgefunden. Wir spielen auf das 3:0.
82
Noch ein Wechsel! Mensah aus dem Spiel, Mayulu neu im Spiel.
86
NEEEIN! Antea mit der TOP-Chance! Er bringt das Leder aus gut 13 Metern nicht im Tor unter.
87
Noch ein Wechsel bei Rapid! Tepecik kommt für Wunsch.
88
450 Zuschauer sind heute im Allianz Stadion, davon sicher ein Großteil aus Linz !!!
90
Wahnsinn! Auch Mayulu hat das 3:0 auf dem Fuß! Orgler verkürzt ihm geschickt den Winkel - Ball knapp am Tor vorbei.
92
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Mayulu mit einer Energieleistung, trifft dann nur die Innenstange - Fetahu steht goldrichtig und sagt DANKE!
94
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen total verdient mit 3:0 und nehmen die drei Punkte mit nach Hause.
Statistik
0 Torschüsse 8
3 Schüsse daneben 4
4 Eckbälle 4
11 Fouls 15
1 Abseits 2
Tabelle - 2. Liga
Tabelle - 2. Liga
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 SKN St. Pölten 16 10 2 4 31:15 16 32
2 FC Blau Weiss Linz 16 10 1 5 38:17 21 31
3 SV Horn 16 9 3 4 21:17 4 30
4 Grazer AK 1902 16 7 7 2 26:16 10 28
5 FAC Wien 16 7 6 3 23:16 7 27
6 First Vienna FC 1894 16 7 5 4 19:13 6 26
7 SKU Ertl Glas Amstetten 16 7 4 5 27:24 3 25
8 SV Licht-Loidl Lafnitz 16 7 2 7 24:22 2 23
9 FC Flyeralarm Admira 16 6 3 7 24:26 -2 21
10 FC Mohren Dornbirn 1913 16 6 2 8 23:22 1 20
11 SK STURM GRAZ II 16 5 3 8 23:27 -4 18
12 FC Liefering 16 5 2 9 27:34 -7 17
13 SK Rapid II 16 4 5 7 23:33 -10 17
14 SK Vorwärts Steyr 16 4 4 8 20:32 -12 16
15 Young Violets Austria Wien 16 3 6 7 21:34 -13 15
16 KSV 1919 16 2 3 11 16:38 -22 9