FC Wacker Innsbruck
vs.
FC Blau-Weiß Linz

eroded-top-white

2. Liga | 10 Runde

03. Oktober 2021, 10:30 Uhr

Tivoli Stadion Tirol

VS.
0 : 1

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Drei Punkte am Tivoli

Teilen:

In der zehnten Meisterschaftsrunde macht sich der FC Blau-Weiß Linz auf den weiten Weg gen Westen, zum FC Wacker Innsbruck. Die Tiroler belegen aktuell mit 15 Punkten den fünften Rang der Ligatabelle.

Die Ausgangsposition:

Bereits 13 Mal trafen die beiden Vereine in Pflichtspielen aufeinander. Sechs Siege für die Tiroler, vier Siege für die Stahlstädter und drei Unentschieden sind die Bilanz daraus.

In der abgelaufenen Runde mussten die Innsbrucker zum GAK. Fünf Tage nach dem Aus im ÖFB Cup gegen Amstetten, kam in Graz die zweite Saisonniederlage in „LigaZwa“ dazu. Die Tiroler gingen durch Aydin mit 1:0 in Führung, kassierten in Folge drei Treffer und mussten die Rückreise ohne Punkte antreten. Ein Duell auf Augenhöhe und letztendlich ein verdienter 3:1 Erfolg der Rotjacken.

Ein Blick zurück in die abgelaufene Spielzeit, wo die Punkte der Partien zur Gänze an unsere Mannschaft gingen. In Innsbruck konnten die Königsblauen einen 4:0 Auswärtserfolg landen und im Frühjahrsdurchgang setzten die Linzer mit einem 2:1 Erfolg noch einen drauf.

Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir gehen als klarer Außenseiter in die Partie! Innsbruck ist für mich neben Lustenau die beste Mannschaft der Liga. Trotzdem glauben wir aber an uns und werden alles in die Waagschale werfen, um überraschen zu können.“

Der Gegner:

Trainer Bierofka konnte in der Sommerübertrittszeit zwei neue Gesichter im Kader begrüßen. Stefan Hager wurde von der WSG Tirol engagiert und Stefan Pribanovic von der zweiten Mannschaft Kampfmannschaft hochgezogen. Anel Hadzic (FC Wels), Markus Wallner (WSG Tirol), Markus Wostry (Vienna), Lukas Wedl (Austria Wien) und Felix Mandl wurden unter anderem abgegeben.

Personelles:

Raphael Dwamena ist nach überstandenem Ausfall erstmals wieder im Kader. Ein Einsatz von Manuel Maranda entscheidet sich erst kurzfristig.

LIVETICKER powered by LIWEST
0
Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz gastiert am Tivoli bei Wacker Innsbruck.
0
Bereits 13 Mal trafen die beiden Vereine in Pflichtspielen aufeinander. Sechs Siege für die Tiroler, vier Siege für die Stahlstädter und drei Unentschieden sind die Bilanz daraus.
0
In der abgelaufenen Runde mussten die Innsbrucker zum GAK. Fünf Tage nach dem Aus im ÖFB Cup gegen Amstetten, kam in Graz die zweite Saisonniederlage in „LigaZwa“ dazu. Die Tiroler gingen durch Aydin mit 1:0 in Führung, kassierten in Folge drei Treffer und mussten die Rückreise ohne Punkte antreten. Ein Duell auf Augenhöhe und letztendlich ein verdienter 3:1 Erfolg der Rotjacken.
0
Ein Blick zurück in die abgelaufene Spielzeit, wo die Punkte der Partien zur Gänze an unsere Mannschaft gingen. In Innsbruck konnten die Königsblauen einen 4:0 Auswärtserfolg landen und im Frühjahrsdurchgang setzten die Linzer mit einem 2:1 Erfolg noch einen drauf.
0
Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir gehen als klarer Außenseiter in die Partie! Innsbruck ist für mich neben Lustenau die beste Mannschaft der Liga. Trotzdem glauben wir aber an uns und werden alles in die Waagschale werfen, um überraschen zu können.“
0
Die Mannschaftsaufstellungen sind online! Raphael Dwamena steht heute nach überstandener Verletzung erstmals in der Startelf.
0
In wenigen Augenblicken gehts los! Beide Teams bereits auf dem Weg zum Spielfeld.
1
AUF GEHTS! Unsere Mannschaft beginnt mit Anstoß.
2
Erster Angriff über die linke Seite und wir holen gleich den ersten Eckball.
2
Gar nicht ungefährlich und es gibt den zweiten Eckball obendrauf.
3
Innsbruck kommt auch erstmals nach vorne - sofort wird Ronivaldo gesucht, aber "noch" nicht gefunden.
5
Fünf Minuten gespielt und die Zuschauer am Tivoli erleben bislang eine sehr gefällige Partie. Beide Mannschaften suchen den Weg nach vorne.
6
TOP-Chance für die Linzer! Dwamena scheitert an Knaller und Seidl auch im zweiten Versuch.
7
Das wäre jetzt ein Einstand gewesen für unsere Nummer 10! Dwamena lauert!
8
Auf der Gegenseite kommen die Hausherren über Fridrikas zum ersten Abschluss - in die Arme von Schmid.
9
Keeper Knaller immer wieder sehr weit vor dem Tor - er gibt da fast einen zusätzlichen Feldspieler.
10
Nächste gute Möglichkeit! Dwamena steckt herrlich durch - Knaller einen Schritt schneller als Surdanovic am Ball.
11
Weiterhin eine sehr flotte Partie. Unsere Mannschaft deutlich besser im Spiel.
12
Guter Ballgewinn von Malicsek - Flanke in den Strafraum dann aber etwas zu ungenau.
13
TOP-Chance Innsbruck! Holz mit viel Platz im Strafraum und Janeczek kann in aller höchster Not klären.
14
Erste Ecke für Innsbruck und Grujicic kommt zu einem gefährlichen Kopfball.
15
Innsbruck zu Beginn glücklich mit den Möglichkeiten für unsere Mannschaft - jetzt aber konnten sich die Tiroler stabilisieren und werden immer gefährlicher.
16
Großartige Stimmung bei den zahlreich mitgereisten Linzer Fans.
17
Die Ungenauigkeiten bei uns werden leider mehr - Innsbruck immer drückender dadurch.
18
Nach einer Flanke von rechts kommt Jamnig zum Kopfball - neben das Tor.
19
ELFERALARM! Dwamena geht im Strafraum zu Boden - es geht aber ohne Pfiff weiter. Sehr strittig auf den ersten Blick.
20
Die TV-Bilder zeigen ein klares Bild - ganz klarer Elfer! Unglaublich !!!
21
Aug der Gegenseite kommen die Innsbrucker gefährlich über links. Fridrikas nimmt Ronivaldo mit und wir können da in höchster Not klären.
22
Fridrikas mit einem Abschluss von der linken Seite - Ball senkt sich bedrohlich, geht dann aber doch neben das Tor.
26
Nach wie vor torlos in Innsbruck! Dwamena im Strafraum und diesmal sieht er wegen Offensivfoul Gelb - wieder eine unglaubliche Entscheidung gegen unsere Nummer 10.
26
Gelbe Karte gegen Raphael Dwamena,
27
Dwamena kurbelt wie ein Wilder und holt uns den nächsten Eckball.
28
Grujicic muss intensiv behandelt werden - dürfte einen langen Schritt gemacht haben.
30
Halbe Stunde ist gespielt! Es geht rauf und runter am Tivoli. Wir müssten allerdings längst führen in dieser Partie.
31
Gelbe Karte gegen Fridrikas.
33
Starker Vorstoß über links - Surdanovic mit dem Ball in den Strafraum und es gibt Eckball
34
Unfassbar! Die Innsbrucker kritisieren den Schiri hier in jeder Phase - und haben im Grunde unglaubliches Glück gehabt.
35
TOP-Chance für uns! Nach dem Eckball kommt Strauß im Strafraum aus kurzer Distanz an den Ball und legt ihn über das Tor.
36
Im Gegenzug haben wir Glück, weil Jamnig in aussichtsreicher Position ausrutscht.
37
Freistoß Innsbruck! Kopp vergibt aus kurzer Distanz.
39
Fünfer Eckball für unsere Mannschaft bringt nichts ein. Mitrovic in Abseits-Position.
40
Fünf Minuten noch zu spielen im ersten Durchgang und Partie unterbrochen - Fridrikas angeschlagen.
42
Gelbe Karte gegen Brandner.
45
PAUSENSTAND 0:0!
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
46
Ein Wechsel zur Pause! Kostic ersetzt Malicsek.
47
Innsbruck versucht gleich Druck zu machen und kommt über die linke Seite - Ball in den Strafraum w
48
Gelbe Karte gegen Hager.
49
Jaja, da ist er! DWAMENA mit einem TOP-Abschluss und es haben nur Zentimeter gefehlt.
51
Wir machen weiter Druck - 60/40 Ballbesitz für uns.
52
Freistoß BW! Dwamena steht bereit und probiert es - in die Arme von Knaller.
55
10 Minuten bereits gespielt im zweiten Durchgang und die Partie driftet jetzt ein wenig ab. Die Mannschaften haben sich komplett neutralisiert.
57
Schade auch, dass wir aus bereits sieben Eckbällen nichts machen konnten.
60
Hässliche Attacke von Holz und dafür gibt es zurecht die Gelbe Karte.
62
Über eine Stunde gespielt und der Trend hält an - die Partie ist eingeschlafen.
63
Erster Wechsel bei den Gästen! Zaizen kommt für Grujicic.
66
Die Partie lebt momentan ausschließlich von der Spannung! Weiterhin 0:0 - auf mäßigem Niveau, aber, es kann noch alles passieren!
68
NEEEIN! Was für ein geiler Abschluss von Koch und dann scheitert er aus 25 Metern an der Querlatte.
69
Zweiter Wechsel bei Tirol! Aydin kommt für Galle!
71
Keine 20 Minuten mehr zu spielen! Es knistert vor sich hin! Spielerisch sehr mau - aber der Spannungsbogen lebt noch.
73
Standard von der rechten Seite und dann vergibt Dwamena im Strafraum.
74
Viel gelaufen, unglaublich viel gerackert! Ein toller Auftritt unseres Neuzugangs heute - schön langsam wird er aber müde.
76
Kostic mit einem Abschluss aus der zweiten Reihe - über das Tor.
79
Schlussphase! Was geht noch? Beide Trainer beraten sich mit ihren Assistenten.
80
Dritter Wechsel bei Innsbruck! Doski kommt für Jamnig.
81
TOP-Chance für die Linzer! Freistoß Kostic! Strauß am langen Eck per Kopf nur knapp neben das Tor.
83
Gelbe Karte gegen Koch!
85
Beslagic kommt für Windhager.
88
TOOOOOR für die Linzer! Dwamena gewinnt einen wichtigen Zweikampf, geht in den Strafraum, Knaller kann den ersten parieren und dann macht Kostic den Deckel drauf.
89
Was für ein unglaubliches Finish! Scheiblehner machte alles richtig, lässt Dwamena trotz Gelb-Rot Gefahr auf dem Feld und der bereitet das so wichtige Tor maßgeblich vor.
90
Vier Minuten Nachspielzeit!
92
Boros kommt für den völlig platten Dwamena! BRAVO RAPHAEL - TOP-Leistung beim Debüt.
94
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen das Schlagerspiel am Tivoli mit 1:0.
Statistik
1 Torschüsse 4
4 Schüsse daneben 6
2 Eckbälle 8
16 Fouls 19
1 Abseits 1

Liga Tabelle