FC Blau-Weiß Linz
vs.
Young Violets

eroded-top-white

2. Liga | 11 Runde

17. Oktober 2021, 10:30 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
3 : 1

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Mit Vollgas gegen die Young Violets

Teilen:

Nach erfolgter Länderspielpause wird die Meisterschaft der 2. Liga an diesem Wochenende wieder fortgesetzt und biegt damit auch in das letzte Drittel der Hinrunde ein. Auf dem Spielplan unserer Mannschaft steht in der elften Runde das Duell gegen die Young Violets im Hofmann Personal Stadion. Die Wiener liegen aktuell mit zehn Punkten auf dem zwölften Rang der Tabelle.

Die Ausgangsposition:

In der Vereinsgeschichte kam es bisher zu sieben Duellen in Pflichtspielen beider Mannschaften und die Bilanz spricht dabei klar für die Blau-Weißen. Fünf Siegen stehen zwei Niederlagen gegenüber und auch das Torverhältnis spricht mit 25:22 Treffern für uns.

In der abgelaufenen Runde mussten die jungen Austrianer eine 1:3 Heimniederlage gegen die Waldviertler aus Horn zur Kenntnis nehmen. Trotz starker Anfangsminuten gingen die Niederösterreicher mit 1:0 in Führung. Im Verlauf der zweiten Halbzeit gelang zwar der Ausgleich – letztendlich musste man sicher aber durch einen Doppelschlag geschlagen geben.

Zwei deutliche Erfolge konnten die Königsblauen in der vergangenen Saison gegen die Wiener erzielen. Im Herbstdurchgang gab es auswärts einen verdienten 4:2 Sieg Erfolg und auch in der Rückrunde machte der amtierende Meister beim 4:0 Heimerfolg kurzen Prozess.

Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir wollen an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen und unserem Publikum wieder zeigen, was wir draufhaben. Wichtig wird sein, dass wir aktiv und konzentrieret gegen den Ball arbeiten – der Gegner ist sehr spiel- und laufstark. Wir sind gut drauf, haben gut gearbeitet und freuen uns jetzt auch schon auf Sonntag.“

Der Gegner:

Trainer Suchard konnte am Ende der Transferzeit insgesamt elf neue Spieler im Kader begrüßen. So stießen Raphael Schifferl (Wolfsberg II), Florian Fischerauer (Traiskirchen) und Facundo Perdomo (Uruguay) zu den jungen Violetten. Aus dem Kader der Kampfmannschaft wechselten Sterling Yakete, Bright Edomwonyi, Max Sax und Csaba Mester zu den Violets. Von neun Spielern, unter anderem Lukas Prokop (Altach), Pascal Macher (Horn), Stefan Feiertag (Amstetten), Leonardo Ivkic (Austria Wien) und Esad Bejic (Austria Wien) musste man sich verabschieden.

Personelles:

Die Personalsituation entspannt sich weiter. Auch Manuel Maranda, der gegen Innsbruck nicht mit dabei war, wird wieder zurückkommen. Für Pirkl, Eder und Gölles kommt ein Einsatz allerdings noch zu früh.

STADIONZEITUNG

Kleiner Tipp für den perfekten blau-weißen Sonntag -> um 13:00 findet das Spiel SPG Kleinmünchen/FC Blau-Weiß Linz gegen Union LUV Graz statt. Unsere Frauen würden sich über einen Besuch sehr freuen!

LIVETICKER powered by LIWEST
0
Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt heute die Young Violets.
0
Es ist nach der Länderspielpause die elfte Runde in der 2. Liga und die Wiener liegen aktuell mit zehn Punkten auf dem zwölften Rang der Tabelle.
0
In der Vereinsgeschichte kam es bisher zu sieben Duellen in Pflichtspielen beider Mannschaften und die Bilanz spricht dabei klar für die Blau-Weißen. Fünf Siegen stehen zwei Niederlagen gegenüber und auch das Torverhältnis spricht mit 25:22 Treffern für uns.
0
In der abgelaufenen Runde mussten die jungen Austrianer eine 1:3 Heimniederlage gegen die Waldviertler aus Horn zur Kenntnis nehmen. Trotz starker Anfangsminuten gingen die Niederösterreicher mit 1:0 in Führung. Im Verlauf der zweiten Halbzeit gelang zwar der Ausgleich – letztendlich musste man sicher aber durch einen Doppelschlag geschlagen geben.
0
Zwei deutliche Erfolge konnten die Königsblauen in der vergangenen Saison gegen die Wiener erzielen. Im Herbstdurchgang gab es auswärts einen verdienten 4:2 Sieg Erfolg und auch in der Rückrunde machte der amtierende Meister beim 4:0 Heimerfolg kurzen Prozess.
0
Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir wollen an die zuletzt gezeigten Leistungen anschließen und unserem Publikum wieder zeigen, was wir draufhaben. Wichtig wird sein, dass wir aktiv und konzentrieret gegen den Ball arbeiten – der Gegner ist sehr spiel- und laufstark. Wir sind gut drauf, haben gut gearbeitet und freuen uns jetzt auch schon auf Sonntag.“
0
Die Mannschaftsaufstellungen sind online! Maranda heute wieder in der Startelf.
0
Nasskaltes Wetter in Linz! Beide Mannschaften nützen da noch jede Minute in der Kabine. In wenigen Augenblicken gehts los.
0
ANKICK! Die Partie wurde soeben von Schiri Jäger freigegeben.
2
Und gleich die erste gute Möglichkeit! Dwamena mit gutem Stellungsspiel im Strafraum und kommt dann zum Abschluss. Ein Bein eines Gegenspielers ist noch dazwischen.
4
Auf der Gegenseite kommen die Gäste erstmals über links gefährlich in den Strafraum - Außennetz!
5
Und wieder die Gäste! Kreiker mit dem ersten Torschuss - Schmid ohne Probleme.
6
TOR für die Young Violets! Freistoß kurz ausgeführt von Fitz, dann verteidigen wir nicht gut und Nils Hahn macht das 1:0.
7
Kalte Dusche für unsere Mannschaft! Defensiv war das ganz schlecht verteidigt - Hahn wurde da im Strafraum komplett vergessen.
8
Wir brauchen jetzt einen Impuls und die Burschen versuchen es auch! Vor dem Tor aber noch zu überhastet.
9
Auf der Gegenseite Fitz beim schnellen Vorstoß im Abseits.
10
Bejic bekommt nach Foul an Seidl die Gelbe Karte.
11
NEEEIN! Freistoß BW! Dwamena aus gut 20 Metern an die Querlatte.
13
Seidl macht Dampf über die linke Seite und holt uns den ersten Eckball.
14
Ecke nicht ungefährlich! Gindl einen Schritt vor Janeczek.
15
TOP- Chance für die Violets. Hammond mit der Möglichkeit und Schmid mit einem BIG SAVE!
16
TOP-Chance für unsere Mannschaft, aber den vergeben wir leichtfertig! Surdanovic mit dem herrlichen Assist und dann vergibt Seidl im Strafraum.
18
Gute Stimmung im Hofmann Personal Stadion! Am Support liegt es nicht. AUF GEHTS JUNGS!
20
20 Minuten gespielt! Zu viele Ballverluste noch bei unserer Mannschaft und die Gäste extrem gefährlich im Konter.
21
Hahn aus gut 25 Metern neben das Tor.
24
Mit vereinten Kräften und auch deshalb weil Koch stark zurück arbeitet können wir da schlimmeres verhindern.
28
Es fehlt nicht viel, aber entscheidend und wirklich gefährlich kommen wir nicht in die Box.
29
Schade! Weiter Ball auf Dwamena! Keeper Gindl wieder einen Schritt vor Dwamena zur Stelle.
30
Halbe Stunde gespielt und wieder versuchen wir es mit einem weiten Ball auf Dwamena - Abseits.
31
Viel Platz für Surdanovic über links, aber er macht da viel zu wenig daraus. Da geht mehr, AUF GEHTS !!!
34
Gut 10 Minuten noch im ersten Durchgang! Das Bemühen ist jedenfalls da, aber es fehlt weiter die Genauigkeit. Außerdem heißt dann nach Ballverlusten aufpassen auf die schnellen Konter der Gäste.
36
Gelbe Karte gegen Maranda!
37
BIG SAVE Schmidi! Jordania mit einem Dropkick aus gut 16 Metern und dann ist unser Keeper zur Stelle.
39
ELFERALARM! Surdanovic kommt im Strafraum zu Fall - Jäger unbeeindruckt, lässt weiterspielen.
40
Zwei Eckbälle in Folge für die Gäste bringen nichts ein. Die TV-Bilder zeigen einen Kontakt - Surdanovic also mit seiner Kritik wegen dem Elferpfiff im Recht.
42
Unglaublich! Wieder rettet uns Schmidi! Zum dritten mal mit einer Mega-Parade gegen Hammond.
44
TOOOOOOOOOR für die Linzer! Surdanovic mit einer WELTKLASSE-Vorarbeit, Strauss steht goldrichtig und macht aus 14 Metern das Tor.
44
NEEEEIN! Wir haben die Chance auf dem Doppelschlag! Dwamena schickt Windhager, Querpass im Strafraum aber zu ungenau.
45
PAUSE! Wir gehen mit einem 1:1 in die Kabine.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
46
Wir wechseln auch zur Pause! Kostic kommt für Windhager.
47
Guter Beginn und wir kommen gleich zum ersten Eckball.
48
Drei Minuten gespielt im zweiten Durchgang und auch die Gäste mit der ersten Möglichkeit - Schuss aus gut 16 Metern ist eine sichere Beute für Schmid.
50
Surdanovic das " UM UND AUF"! Immer wieder beschäftigt er da seine Gegenspieler.
51
TOOOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! WAHNSINNS-Abschluss von Seidl aus gut 23 Metern - Gindl lenkt an die Querlatte und dann steht Kostic goldrichtig und macht es im zweiten Versuch.
53
Gelbe Karte gegen Kostic.
55
Das Spiel wäre gedreht! Wir haben jetzt aktuell Ball und Gegner komplett im Griff.
56
Surdanovic kurbelt und zieht den vierten Eckball.
58
Er ist stets präsent, aber es fehlt bei den Zuspielen immer noch ein wenig Genauigkeit. Dwamena wird gesucht und noch zu selten gefunden.
60
Immer wieder Seidl & Surdanovic! Es gibt den nächsten Eckball! Eine Stunde ist gespielt und das schaut jetzt sehr gut aus.
61
Gelbe Karte gegen Seidl
65
25 Minuten noch zu spielen! Partie momentan etwas abgeflacht. Die Gäste reagieren und wechseln.
65
Pross kommt für Hammond! Erster Wechsel bei den Violets.
66
Freistoß Violets! Und der eben eingewechselte Pross per Kopf über das Tor.
68
NEEEEEIN! Den kannst du doch gar nicht NICHT machen! Dwamena macht alles richtig, tanz sie alle aus, ist im Strafraum und vergibt alleinstehend 12 Meter vor dem Tor.
71
Keine 20 Minuten mehr! Es entwickelt sich ein offener Schlagabtausch, auf mäßigem Niveau.
72
Gelbe Karte gegen Fitz.
74
820 Zuschauer sind heute live mit von der Partie.
76
Zweiter Wechsel bei den Gästen. Vucic kommt für Jordania in die Partie.
78
Der Knopf geht auf! Allerdings noch nicht bei Dwamena - auch hier fehlen wieder nur Zentimeter.
79
Eckball für die Gäste! Weiter Ball herein geht an Freund und Feind vorbei.
80
Abschluss Surdanovic aus 25 Metern neben das Tor.
81
Fischerauer mit einer tollen Vorarbeit, Vucic im Strafraum und Strauss kann klären.
83
Wechsel bei den Linzern! Plojer kommt für Dwamena.
85
TOOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! SEIDL belohnt sich für einen starken Auftritt und macht sein erstes "LIGA2 TOR"! Die Vorarbeit kam von Plojer.
88
Huber und Acheampong kommen für Koch und Janeczek.
89
Drei Minuten Nachspielzeit!
90
AUS! ENDE! VORBEI! Der FC Blau-Weiß Linz gewinnt die Sonntagsmatinee gegen die Young Violets mit 3:1.
Statistik
5 Torschüsse 4
4 Schüsse daneben 3
6 Eckbälle 5
19 Fouls 16
2 Abseits 6

Liga Tabelle