FC Blau-Weiß Linz
vs.
SV Horn

eroded-top-white

2. Liga | 9 Runde

24. September 2021, 18:30 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
3 : 1

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Fünfter Saisonsieg gegen Horn

Teilen:

Nach der unglücklichen Niederlage in Amstetten, kommt es am kommenden Freitag im Hofmann Personal Stadion zu einem weiteren Duell in Blau Weiß. Gegner in der neunten Runde der „LigaZwa“ ist der SV Horn. Die Waldviertler liegen aktuell mit zwölf Punkten an der achten Stelle der Ligatabelle.

Die Ausgangsposition:

14 Mal gab es bislang das Duell der beiden Mannschaften in Blau-Weiß. Sieben Siege für unsere Mannschaft, fünf Siege für Horn und zwei Unentschieden sind die Bilanz daraus.

In der abgelaufenen Runde mussten die Niederösterreicher gegen Kapfenberg vor eigenem Publikum eine unglückliche Niederlage hinnehmen. Die Gastgeber starteten ambitioniert und übernahmen das Kommando, konnten jedoch aus dem Übergewicht kein Kapital schlagen. Praktisch aus dem Nichts kamen die Kapfenberger mit ihrer ersten Offensivaktion zur glücklichen 1:0 Führung und brachten diese auch über die Ziellinie.

Im letzten Aufeinandertreffen beider Mannschaften im April des Jahres ging es heißt her. Am Ende konnten die Königsblauen durch Treffer von Kostic und Surdanovic einen harterkämpften 2:1 Erfolg landen.

Sportdirektor Tino Wawra vor dem Spiel: „Ich habe uns gegen Amstetten nicht unbedingt als das schlechtere Team gesehen und auch der Elfer gegen uns war sehr hart. Ein Unentschieden wäre am Ende mit Sicherheit das gerechtere Resultat gewesen. Nichts desto trotz schauen wir schon wieder nach vorne und nach dem Cup-Spiel am Dienstag ist Horn am Freitag unser nächster Gegner. Die Waldviertler sind sicher so etwas wie eine Überraschungsmannschaft – vor der Saison hatten die wenigstens Horn auf dem Zettel. Wir wollen aber wieder zurück in die Spur finden und auf Sieg spielen. Wenn wir unsere Tugenden auf den Platz bringen, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir drei Punkte einfahren können.“

Der Gegner:

Seit 1. Juli 2021 schwingt Rolf Landerl das Zepter auf der Trainerbank. Der 45 jährige Wiener ist im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz und war zuletzt Trainer in der 4. Deutschen Liga beim VFB Lübeck.

Angeführt von Simon Pirkl, der zu unserer Mannschaft wechselte, verließen insgesamt 17 weitere Spieler den Verein. So zog es unter anderem Patrick Eler zu Stripfing, Florian Sittsam zu Lafnitz und Michael Cheukoua zu Austria Lustenau.

 

HIER GEHT’S ZU DEINEM TICKET!

LIVETICKER powered by LIWEST
0
Herzlich Willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt den SV Horn.
0
Die Waldviertler liegen mit 12 Punkten an der achten Stelle der Ligatabelle und mussten in der abgelaufenen Runde eine 0:1 Niederlage hinnehmen.
0
14 Mal gab es bislang das Duell der beiden Mannschaften in Blau-Weiß. Sieben Siege für unsere Mannschaft, fünf Siege für Horn und zwei Unentschieden sind die Bilanz daraus.
0
Sportdirektor Tino Wawra vor dem Spiel: “Ich habe uns gegen Amstetten nicht unbedingt als das schlechtere Team gesehen und auch der Elfer gegen uns war sehr hart. Ein Unentschieden wäre am Ende mit Sicherheit das gerechtere Resultat gewesen. Nichts desto trotz schauen wir schon wieder nach vorne und nach dem Cup-Spiel am Dienstag ist Horn am Freitag unser nächster Gegner. Die Waldviertler sind sicher so etwas wie eine Überraschungsmannschaft – vor der Saison hatten die wenigstens Horn auf dem Zettel. Wir wollen aber wieder zurück in die Spur finden und auf Sieg spielen. Wenn wir unsere Tugenden auf den Platz bringen, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir drei Punkte einfahren können.”
0
Seit 1. Juli 2021 schwingt Rolf Landerl das Zepter auf der Trainerbank. Der 45 jährige Wiener ist im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz und war zuletzt Trainer in der 4. Deutschen Liga beim VFB Lübeck.
1
AUF GEHTS! Die Partie wurde soeben freigegeben.
3
Guter Beginn der Köngisblauen, die hier sofort Druck aufbauen können.
5
Unsere Mannschaft steht sehr hoch und attackiert früh - schaut gut aus!
7
Gute Möglichkeit Horn! Cosgun aber über halbrechts im Abseits.
8
Traumhaftes Fußballwetter heute über Linz! Unsere Mannschaft sucht weiter den Weg nach vorne, auch wenn die Gäste jetzt aktiver am Spiel teilnehmen.
10
NEEEIN! Erste gute Möglichkeit! Koch auf Stefano - kurzes Abspiel im Strafraum - Siedl ans Außennetz.
12
Stefano kurbelt weiter und holt uns den ersten Eckball.
14
Freistoß BW! Malicsek aus 25 Metern über das Tor.
16
Gefühlt 70% Ballbesitz für unsere Jungs. Wir machen vieles richtig!
18
Die Schlinge wird immer enger! Stefano im Strafraum frei und macht dann auch das Tor - aber knapp Abseits.
19
Und wieder fehlt nicht viel! Seidl über halbrechts - kommt dann um Haaresbreite im Strafraum zu spät.
21
Windhager über die linke Seite - Flanke findet keinen Abnehmer und dann sieht Brandner wenig später auch noch die erste Gelbe Karte!
23
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Seidl spielt herrlich in die Gasse für Surdanovic und der bleibt vor dem Tor eiskalt.
24
Ganz wichtiger Treffer für unsere Mannschaft, die jetzt das Übergewicht auch in die Führung ummünzen konnte.
27
Lange nichts und dann auf einmal die Gäste! Yilmaz aus der zweiten Reihe mit dem ersten Schuss - über das Tor.
29
NEEEEIN! Was für eine Chance! Seidl mit dem Lochpass und dann scheitert Malicsek aus kurzer Distanz.
31
Und wieder eine Chance! Surdanovic kommt über links, legt zurück - Brandner dann aus 16 Metern in die Abwehrreihe.
33
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Es geht schnell über die rechte Seite - Ball kommt in den Strafraum, Seidl legt ab und Koch macht aus 16 Metern eiskalt das 2:0.
35
Das schaut sehr gut aus! Unsere Mannschaft in allen Belangen überlegen.
40
Wir haben weiter alles im Griff! Blau-Weiß dem dritten Tor näher, als Horn dem Anschluss.
45
Viel Nachspielzeit wird es nicht mehr geben - Yilmaz versuchte es gerade noch einmal aus der Distanz - über das Tor.
45
PAUSE! Mit einer 2:0 Führung geht es in die Kabinen.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
48
Was für ein Auftakt! Stefano aus linker Position mit einem Hammer an die Querlatte. Das wäre ein Kandidat für das Tor des Monats gewsen.
50
Horn kommt mit unserem Pressing überhaupt nicht zurecht. Ganz starke Vorstellung Jungs!
52
TOP-Chance für die Gäste! Cosgun aus gut 18 Metern nur knapp über das Tor. Aufpassen!
54
Erster Wechsel bei den Gästen! Camara für Schmutz.
55
700 Besucher heute live im Stadion.
57
Die Gäste jetzt mit der vielleicht besten Phase im Spiel! Jetzt heißt es die Konzentration hochhalten.
59
Freistoß für die Linzer! Malicsek kommt dann im zweiten Versuch im Strafraum zum Abschluss - Eckball.
60
Eine Stunde ist gespielt und mit Seidl sieht der dritte Spieler unserer Mannschaft heute schon die gelbe Karte.
62
Erster Wechsel bei unserer Mannschaft! Plojer kommt für Windhager.
63
Brändi mit eine Kanne aus gut 25 Metern - Ehmann ist zur Stelle.
65
Auch wenn Horn deutlich aktiver geworden ist, haben unsere Jungs nach wie vor alles im Griff.
66
Zweiter Wechsel! Kostic ersetzt Malicsek.
68
Brandner versucht es jetzt immer wieder aus der zweiten Reihe - über das Tor.
70
20 Minuten noch zu spielen und wir eilen in Richtung fünftem Saisonsieg.
74
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Surdanovic über links nicht zu halten, legt quer - Plojer vergibt den ersten und dann ist Koch zur Stelle.
75
Kostic mit einer weiteren gelben Karte.
79
Es spielt nur unsere Mannschaft! Gorßartige Performance unserer Jungs - Surdanovic heute nicht zu halten.
80
Wechsel! Beslagic bekommt Minuten für Janeczek.
82
TOR für den SV Horn! Jennings kommt mit Tempo über links - Flanke gut und dann ist Siverio per Kopf zur Stelle.
83
Gelbe Karte gegen Klar.
84
Seidl mit der Möglichkeit im Strafraum - viel hat da nicht gefehlt.
86
Die letzten Minuten laufen! Wir eilen zum fünften Saisonsieg.
88
Freistoß Horn bringt nichts ein! Unsere Mannschaft wieder im Ballbesitz.
90
4 Minuten Nachspielzeit!
94
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen verdient mit 3:1.
Statistik
4 Torschüsse 2
4 Schüsse daneben 4
4 Eckbälle 2
14 Fouls 15
3 Abseits 4

Liga Tabelle