Seidl verlängert vorzeitig bis 2027

IMG_5816

Nachdem der FC Blau-Weiß Linz vor Kurzem bei Simon Seidl die Option bis 2025 gezogen hat, wird der Salzburger nun vorzeitig seinen Vertrag verlängern. Der 21-Jährige unterschreibt ein neues Arbeitspapier bis 2027. Im Sommer 2022 wechselte der Salzburger vom SV Kuchl zu den Blau-Weißen. Er kam bisher in 38 Pflichtspielen zum Einsatz und ihm gelangen 5 Tore, zuletzt auch am vergangenen Wochenende in Wolfsberg.

„Simon hat im Laufe der letzten Saison einen super Weg eingeschlagen und ist mittlerweile ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Mannschaft. Es freut mich sehr, dass wir mit ihm, trotz Optionsziehung, frühzeitig bis 2027 verlängern konnten. Wir sind überzeugt davon, dass er noch eine sehr gute Entwicklung nehmen wird und hier beim FC Blau-Weiß Linz die besten Voraussetzungen dafür hat“, so Christoph Schößwendter, Sportdirektor FC Blau-Weiß Linz.

„Ich freue mich sehr, meinen Vertrag vorzeitig bis 2027 zu verlängern. Gemeinsam mit der Mannschaft, dem Verein und unseren Fans haben wir das große Ziel Klassenerhalt geschafft. Jetzt gilt der volle Fokus noch den verbleibenden drei Saisonspielen, wo wir unser Bonusziel, Europacup Playoff Halbfinale, erreichen können. In den kommenden Jahren will ich mit dem Team noch viel erreichen“, sagt Simon Seidl.