Update Medizinische Abteilung

berndspeta.at-2002915

Die Länderspielpause wird auch intensiv genützt, um an der Fitness der Mannschaft zu arbeiten. Einige Spieler sind jedoch momentan aufgrund diverser Blessuren verhindert und wir dürfen an dieser Stelle einen kurzen Überblick über die jeweiligen Genesungsfortschritte geben:

Bernhard Janeczek: Unser Kapitän hat seine Leistenprobleme überwunden und nimmt wieder komplett am geregelten Mannschaftstraining teil.

Danilo Mitrovic: Der Heilungsverlauf läuft deutlich besser als erwartet. Es ist geplant, dass Danilo schon drei Wochen nach der vollzogenen OP wieder auf dem Trainingsplatz stehen wird – natürlich mit einer eigens dafür angepassten Gesichtsmaske.

Philipp Pomer: Nach seinem erlittenen Seitenbandriss absolviert unser “10er” derzeit ein eigenes Programm mit Berni Schimpl. Philipp ist zum heutigen Tag schmerzfrei und kann sich bereits koordinativen Übungen widmen. Es wird von Tag zu Tag besser – was eine Rückkehr auf den Trainingsplatz angeht, so wird es kommende Woche noch einmal eine Abstimmung mit der medizinischen Abteilung geben.

Milos Dzinic: Positive Nachrichten gibt es auch von unserem Heimkehrer zu vermelden. Nach seinem erlittenen Kreuzbandriss konnte Milos am vergangenen Wochenende, beim 2:0 Derbysieg der Amateure gegen Sankt Magdalena, sein Comeback feiern. Er wurde in der 85. Minute eingewechselt! In den kommenden Wochen wird weiter intensiv an seiner Physis gearbeitet und dann wird Milos die dringend notwendige Verstärkungen im Kader von Robert Bartosiewicz sein.

Joel Dombaxi: Auch Joel hat das Tal der Tränen so gut wie überwunden. In wenigen Tagen wird er wieder ins Mannschaftstraining  bei unserer zweiten Mannschaft einsteigen.