FC Blau-Weiß Linz
vs.
SV Kapfenberg

eroded-top-white

2. Liga | 18 Runde

04. März 2023, 14:00 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
2 : 0

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Teilen:

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt im ersten Frühjahrs-Heimspiel den SV Kapfenberg.
Die Steirer feierten in der vergangenen Runde einen 4:2 Heimerfolg gegen die Young Violets und durften über drei wichtige Punkte jubeln. Trotzdem ist die Elf von Trainer Ibrakovic weiterhin auf dem letzten Platz.
-3
Im Rahmen der Meisterschaften zur 2. Liga, Erste Liga, Regionalliga Mitte und ÖFB Cup kam es bislang zu 27 Bewerbsspielen. So feierten die Falken zehn Siege, acht Mal gingen die Königsblauen als Sieger vom Platz und neun Mal wurde unentschieden gespielt. Die relativ ausgeglichene Bilanz komplettiert das Torverhältnis von 39:39 Toren.
Von den in Linz bisher stattgefundenen 13 Partien konnten die Kapfenberger sechs Mal drei Punkte mit nach Hause nehmen. Lediglich zwei Mal blieben die Punkte in Linz und fünf Mal wurden diese geteilt.
Im Laufe der Meisterschaft konnten die Falken in acht Auswärtspartien lediglich einen Sieg mit nach Hause nehmen. Mit fünf Punkten nehmen sie den letzten Platz der Auswärtsstatistik ein. Unsere Mannschaft liegt mit 19 Punkten an der dritten Stelle der Heimstatistik.
Ideales Fußballwetter in Linz! Beide Teams kommen aufs Feld.
1
ANKICK! Die Partie wurde soeben freigegeben.
2
Wir gehen gleich über die linke Seite nach vorne und stiften erstmals Unruhe in der Kapfenberger Hintermannschaft.
3
Zweikampf 20 Meter vor dem Tor. Amoah musste kurz behandelt werden.
4
Erster Eckball für unsere Mannschaft und es wird wieder gefährlich! Die Falken können wieder klären.
6
TOP-Chance für die Linzer! Nach einem Angriff über Strauss und Pirkl kommt Mayulu im Strafraum zum Abschluss - über das Tor.
7
Maranda und Amoah treffen da aufeinander. Ein hartes Duell und sicher nicht das letzte am heutigen Nachmittag.
10
Zehn Minuten gespielt! Die Blau-Weißen sind gut in der Partie und kommen immer wieder gefährlich nach vorne. Ein Freistoß gerade brachte allerdings nichts ein.
11
Mayulu wird ideal im Strafraum freigespielt und kommt zum Abschluss. Keeper Giuliani pariert.
15
Kapfenberg erstmals gefährlich! Puschl mit einem Abschluss aus halblinker Position - knapp neben das Tor.
17
Erste gelbe Karte im Spiel gegen Heindl.
19
TOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Freistoß von Krainz, kommt perfekt und Mayulu übernimmt direkt per Kopf und trifft sensationell.
20
Auf der Gegenseite vergeben die Gäste eine sehr gute Gelegenheit und wenig später sieht Große die gelbe Karte.
30
Halbe Stunde ist gespielt und es bleibt bei der 1:0 Führung. Die Partie ist mittlerweile hart umkämpft.
31
Krainz nimmt sich ein Herz - aus der zweiten Reihe aber über das Tor.
32
Unsere Mannschaft jetzt wieder mit einer guten Phase! Mit vereinten Kräften stemmen sich die Gäste aber defensiv dagegen.
33
Schade! Mensah schüttelt Miskovic über links wie eine lästige Fliege ab - findet aber dann im Zentrum keinen Abnehmer.
37
Wieder drücken wir gewaltig aufs Gas - diesmal über rechts und Windhager. Die Genauigkeit fehlt aber und die Gäste sind wieder am Ball.
38
Fabio Strauss sieht nach Foulspiel die gelbe Karte.
42
Bravo! Windhager und wenig später Maranda mit guten Abschlüssen. Beide Male kann Giuliani sauber parieren.
44
Eine sehr unterhaltsame Partie geht in Richtung Halbzeitpause. Die 1:0 Führung für uns geht sicher in Ordnung bis zu diesem Zeitpunkt.
45
PAUSE! Mit einem knappen 1:0 gehen wir in die Kabinen.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
47
Wir kommen sehr motiviert auf den Rasen zurück! Mayulu und Mensah stiften gewaltig Unruhe rund um den gegnerischen Strafraum.
48
Starker Angriff über rechts! Windhager bringt die Flanke - ist aber eine sichere Beute für Keeper Giuliani.
50
Trainer Gerald Scheiblehner musste heute kurzfristig auf den erkrankten Keeper Nicolas Schmid verzichten.
52
NEEIN! Seidl aus fünf Metern - aus der Drehung - mit dem Abschluss - Giuliani ist zur Stelle.
53
990 Besucher sind heute ins Stadion gekommen und wir sind damit AUSVERKAUFT!
55
Ball und Gegner läuft! Die Königsblauen kommen immer wieder in den Strafraum und wollen hier früh alles klar machen.
59
Die Kapfenberger nach langer Zeit wieder einmal im Strafraum - Heindl aber mit dem Offensivfoul gegen Maranda.
60
Doppelwechsel! Unser Trainer bringt mit Ronivaldo und Koch frische Kräfte. Mayulu und Krainz aus dem Spiel.
63
Bravo! Ronivaldo sofort präsent und mit dem ersten Abschluss aus gut 18 Metern - in die Arme von Giuliani.
64
Wenig später kommen wir zur insgesamt fünften Ecke! Pirkl führt aus - bringt aber nichts ein.
66
Seidl aus gut 20 Metern - Giuliani kann parieren!
68
NEEEEEIN! Das gibts ja nicht! Windhager bereitet ideal vor und dann scheitert Seidl zwei Mal und am Ende Koch über das Tor. Das war ein Sitzer!
70
Die letzten 20 Minuten laufen und wieder kommen wir zu einer guten Möglichkeit. Windhager mit dem Schuss aus gut 16 Metern - wird abgefälscht und geht nur knapp neben das Tor.
71
Was ist denn jetzt hier los! Wir bringen den Ball nicht im Tor unter. Nach einem Pirkl-Eckball scheitert Strauss per Kopf an der Querlatte.
73
Trainer Ibrakovic reagiert und bringt jetzt einen Dreifachwechsel auf Seiten der Falken.
76
Wir spielen überzeugend, erarbeiten uns sehr viele Möglichkeiten - nur das entscheidende zweite Tor fehlt. So bleibt es "leider" spannend!
80
Die letzten 10 Minuten laufen und wir wechseln auch noch einmal 3x (Details werden nachgereicht).
81
Erfreulicher Zwischenstand bei den Amateuren! Unsere Mannschaft führ nach einem Treffer von Fetah knapp vor der Pause gegen Tabellenführer Bad Leonfelden mit 1:0.
81
Gelbe Karte gegen Mensah.
82
Rote Karte gegen David Heindl nach einer Tätlichkeit.
87
Die letzten Minuten laufen und wir haben weiterhin das Spielgeschehen komplett im Griff.
89
Gelbe Karte gegen Pichorner.
90
Die Tabellenspitze ist zum Greifen nahe!!! Vier Minuten Nachspielzeit!
94
TOOOOOOOR! Wir machen endlich den Sack zu! Nach Vorarbeit von Simon Seidl ist Ronivaldo zur Stelle und entscheidet die Partie mit dem 2:0.
94
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen mit 2:0 und erklimmen die Tabellenspitze.
Statistik
11 Torschüsse 0
11 Schüsse daneben 2
8 Eckbälle 1
14 Fouls 14
1 Abseits 3

Tabelle - ABL-QG
Tabelle - ABL-QG
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 RZ Pellets WAC 10 4 4 2 41:39 2 31
2 FK Austria Wien 10 3 4 3 35:34 1 29
3 FC Blau Weiss Linz 10 3 4 3 33:48 -15 22
4 Cashpoint SCR Altach 10 2 6 2 27:40 -13 21
5 WSG Tirol 10 3 3 4 29:55 -26 19
6 SC Austria Lustenau 10 2 5 3 22:58 -36 16