FC Blau Weiß Linz
vs.
RZ Pellets WAC

eroded-top-white

Bundesliga | 25. Runde

06. April 2024, 19:30 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
0 : 0

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Teilen:

Der FC Blau-Weiß Linz empfängt in der 25. Runde der ADMIRAL Bundesliga RZ Pellets WAC. Anpfiff ist um 19:30 Uhr im Hofmann Personal Stadion.

Nach dem Punktgewinn in Wien wartet mit dem Wolfsberger AC bereits der nächste Gegner aus der oberen Tabellenhälfte. Die Erinnerungen an das letzte Aufeinandertreffen im Grunddurchgang zuhause sind sehr gut. Die Blau-Weißen feierten damals einen 2:0-Heimsieg durch Tore von Manuel Maranda und Paul Mensah. Aus den ersten beiden Runden in der Qualifikationsgruppen nahmen sowohl die Blau-Weißen als auch die Kärntner jeweils 2 Punkte mit. Mit 17 Punkten befinden sie sich die Wölfe einen Punkt hinter Tabellenführer FK Austria Wien und sechs Punkte vor dem FC Blau-Weiß Linz.

„Der WAC ist sicher eine Mannschaft, die mit dem Ziel Top 6 in die Meisterschaft gegangen ist, so wie die Austria. Es sind für mich zwei Mannschaften, die sich sehr ähnlich sind. Sie haben offensiv enorme Qualität, beim WAC mit Spielern wie Zimmermann oder Sabitzer, die auch immer wieder mal von der Bank kommen. Das spricht auf jeden Fall für sie. Insgesamt also eine sehr spielstarke Mannschaft. Wir haben aber auch gesehen, dass wir sie schlagen können. Dafür müssen wir defensiv wieder sehr gut organisiert sein, weil sie eben in der Offensive eine richtig gute Qualität haben“, so Cheftrainer Gerald Scheiblehner.

„Wir müssen uns vornehmen, dass wir das Tor treffen, wenn wir die Chance dazu haben. Aber genauso finde ich es extrem wichtig, dass wir so wie in den letzten 3 Spielen keine Tore bekommen und wie beim Testspiel gegen Sturm Graz gut spielen und auch treffen. Genau das werden wir uns vornehmen“, sagt Manuel Maranda.

Bis auf Andreas Lukse, Fabian Windhager (beide muskuläre Probleme) und João Luiz Soares Alves (Achillessehnenriss) stehen Cheftrainer Gerald Scheiblehner am Samstag alle Spieler zur Verfügung.

Ticketinfo

Tickets sind online in unserem Ticketshop erhältlich. Sollten am Samstag noch Tickets verfügbar sein, ist die Kassa Nord beim Haupteingang 90 Minuten vor Spielbeginn geöffnet. Der Public- und Business-Bereich öffnet 60 Minuten vor Spielbeginn. Zur Erinnerung: Alle Tageskarten und Dauerkarten gelten am Spieltag als Fahrschein für die LINZ LINIEN – ab 5 Stunden vor dem Match und bis 24:00 Uhr (Kernzone ohne Pöstlingberg).

Junior Marathon

Im Vorfeld des Spiels findet auf der Neuen Eisenbahnbrücke und an der Donaulände der Junior Marathon inklusive Familienfest bis ca. 17 Uhr statt. Um 15:30 Uhr wird es im Rahmen des Familienfestes außerdem eine Autogrammstunde mit Spielern des FC Blau-Weiß Linz geben. Sollte eine frühere öffentliche Anreise zum Stadion geplant sein, bitte die Verkehrsumleitungen der LINZ AG Linien und mögliche Straßensperren beachten. Ab ca. 17:30 Uhr sollte die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bzw. zu Fuß ohne Einschränkungen möglich sein.

Wir freuen uns auf Euch!

StadionheVtl

LIVETICKER powered by LIWEST
In der dritten Runde der Qualifikationsgruppe empfängt der FC BW Linz den Wolfsberger AC. Die Kärntner belegen aktuell mit 17 Punkten den zweiten Rang der Tabelle der Qualigruppe.
In der abgelaufenen Runde mussten die Wolfsberger gegen den SCR Altach ran. Der WAC war im ersten Abschnitt lediglich durch einen Kopfball von Bernhard Zimmermann gefährlich. Im zweiten Abschnitt landete der Ball im Tor des WAC, doch der Schiedsrichter entschied für Stürmerfoul zum Pech der Vorarlberger. Erst im Schlussabschnitt wurden die Wölfe erstmals richtig gefährlich. Doch es blieb letztendlich beim 0:0 unentschieden.
In der ersten Runde des Grunddurchganges mussten die Königsblauen schon nach vier Minuten durch Thierno Ballo in der Lavanttal Arena den Führungstreffer der Wolfsberger hinnehmen. Wiederrum Thierno Ballo sorgte für die 2: 0 Führung. Simon Pirkl konnte in der 91. Minute den Anschlusstreffer erzielen. Der erste Heimsieg der Saison 23/24 gelang den Stahlstädtern gegen den WAC in der Rückrunde in Linz. Vor 4.200 Zusehern scorten Manuel Maranda und in der Nachspielzeit Paul Mensah für den ersten Blau Weißen Heimsieg im eigenen Stadion.
15-mal spielten die beiden Mannschaften im Rahmen der Bundesliga, Ersten Liga, Regionalliga Mitte und des ÖFB Cups gegeneinander. Die Bilanz: 8 Siege für die Wölfe, 5-mal siegte BW Linz, zwei Mal wurde remisiert. In Linz allerdings siegten die Blau Weißen fünf Mal, zwei Mal konnten die Wolfsberger drei Punkte mit nach Hause nehmen.
Im Grunddurchgang der laufenden Saison erspielte die Schmid Truppe in der Fremde 13 Punkte, drei Siege und vier Unentschieden. Dies ergab den siebten Platz der Auswärtsstatistik.
In wenigen Augenblicken gehts los! Beide Teams kommen bei traumhaftem Wetter aufs Feld.
1
ANKICK! Die Partie wurde soeben freigegeben.
2
Erster Angriff des WAC über die rechte Seite. Wir können uns dann aber aus einer weiten Einwurfsituation befreien.
3
Viel Ballbesitz zu Beginn für die Gäste!
5
Erster Vorstoß der Linzer durch die Mitte - Krainz mit dem Abschluss - Baumgartner wirft sich dazwischen und kann klären.
6
TOP-Chance WAC! Ballverlust im Mittelfeld und dann ging es schnell - Sabitzer auf Röcher, der legt quer und Ballo kommt zum Abschluss - Schmid pariert.
7
Nach vor, nach vor - immer wieder die Kommandos von der Trainerbank! Wir dürfen uns hier nicht zu sehr reindrängen lassen.
8
Weiter Einwurf von Koch - Kopfballverlängerung Strauss - Bonmann sicher!
9
Großartige Stimmung im Hofmann Personal Stadion! Rund 5.000 Besucher sind heute wieder gekommen. TOP !!!
10
Schade! Mensah mit einer großartigen Balleroberung, geht dann drüber, kommt aber nicht zum Abschluss. Baumgartner konnte da noch entscheidend stören.
12
12 Minuten gespielt und unsere Mannschaft nun definitiv im Spiel. Wir werden immer gefährlicher!
13
Gute Phase jetzt und wir versuchen uns festzusetzen. Der WAC mit Mann und Maus in der eigenen Hälfte.
14
Viertelstunde gespielt im Hofmann Pesonal Stadion! Nach anfänglichem Übergewicht für die Kärntner, sind es nun die Blau-Weißen die sich immer mehr zutrauen. Eine sehr amüsante Bundesligapartie bislang.
15
Noß aus gut 25 Metern - über das Tor.
16
WAC-Coach Schmid gibt da eifrig Anweisungen - Ballo war da gerade beim Raport.
18
Freistoß WAC! Scherzer bringt den Ball weit in den Strafraum - wir können klären.
20
Nach rund 20 Minuten dreht der Wind nun wieder etwas! Der WAC versucht einen Gang raufzuschalten.
22
Ballo vernascht Tursch - Strauss dann gegen Röcher, welcher im Strafraum fällt - Weiterspielen!
24
Etwas Leerlauf jetzt im Spiel bei unserer Mannschaft und auch die Fehler im Spielaufbau häufen sich.
26
Unsere Jungs aktuell mit viel Ballbesitz! Defensive ist Trumpf! Wir schauen uns das in aller Ruhe an.
27
Pirkl räumt da Röcher ab - Partie kurz unterbrochen.
29
Halbe Stunde gespielt! Ein beinharter Abnützungskampf und offener Schlagabtausch mit ganz wenigen Torraumszenen.
30
Tursch macht das Foul und jetzt brennt der Hut! Freistoß aus gut 18 Metern zentral für den WAC.
30
Gelbe Karte gegen Tursch!
31
Wir atmen tief durch! Jasic deutlich über das Tor.
32
Nächster intensiver Zweikampf! Briedl vollgas gegen Baumgartner!
33
Der WAC gefährlich! Ballo steckt durch, Flanke von links kommt perfekt - Koch klärt per Kopf in allerhöchster Not.
35
10 Minuten noch im ersten Abschnitt! Nach vorne kaum Gefahr von unserer Mannschaft. Dafür stehen wir defensiv einmal mehr felsenfest.
38
ELFERALARM! Tursch von rechts mit der Hereingabe und dann war eine Hand im Spiel.
39
Die Hütte brennt! Für uns ein klarer Elfer - Weinberger sieht das anders und der VAR auch. Wahnsinn!
40
Freistoß WAC! Wieder keine Idee von Scherzer - Abstoß!
42
TOP-Chance für den WAC und da hatten wir jetzt Glück! Chip in den Strafraum - Ballo völlig frei per Kopf an die Innenstange und dann packt Schmid zu.
43
Im Gegenzug die Blau-Weißen! Krainz nimmt Pirkl mit, der geht links davon, flankt ideal - Mensah aus der Drehung neben das Tor.
45
PAUSE! Es geht torlos in die Kabinen.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
46
Wechsel! Gölles kommt für Krainz.
48
Aufpassen! Ballo wieder gefährlich! Der ist ganz schwer in den Griff zu bekommen.
50
Wie schon im ersten Durchgang erwischt auch jetzt der WAC den besseren Start.
51
Gelbe Karte gegen Noß!
52
Partie unterbrochen, weil Altunashvili behandelt werden muss.
55
Im Moment spielt hier nur der WAC! Wir sind noch nicht auf dem Platz.
56
Seidl kommt für Noß.
60
Nach wie vor läuft der WAC an. Die Blau-Weißen stehen tief und lauern auf den Umschaltmoment.
61
Ronivaldo! Endlich, nach einer Flanke von Gölles, kommt er zu seinem Abschluss - neben das Tor.
62
Eisige Momente! Scherzer und Ballo holen sich da einen Eisspray - gleich gehts wieder weiter.
63
Ballo muss verletzt raus, Karamoko neu im Spiel.
64
Eckball WAC! Ping Pong im Linzer Strafraum - Schmid ist zur Stelle und klärt.
65
TOP-Chance WAC und wieder haben wir großes Glück! Altunashvili mit einem Pfund aus der zweiten Reihe - Querlatte!
67
NEEEIN! Im Gegenzug haben wir Pech und der WAC erstmals Glück! Gölles scheiterte aus spitzem Winkel an Bonmann.
68
Wechsel! Der angeschlagene Altunashvili muss für Tijani Platz machen.
69
Und gleich wieder Gölles! Nach einer Flanke von links köpft er über das Tor.
70
Doppeltausch! Feiertag für Ronivaldo und Pasic für Tursch, der schon Gelb hatte.
71
20 Minuten noch zu spielen! Der Ausgang noch völlig ungewiss - es ist hier alles drinnen.
72
Koch stark auf Mensah, der nimmt Pirkl mit - Flanke ist lange in der Luft - Seidl per Kopf über das Tor.
75
Beinhart! Es wird um jeden Zentimeter gefightet mit offenem Visier.
77
Freistoß BW! Der Ball wird lange und immer länger und wir ziehen den Eckball.
80
10 Minuten noch zu spielen! Konditionell wirkt unsere Mannschaft noch frischer. Die Fans geben VOLLGAS!!!!
81
Doppeltausch WAC! Sabitzer und Röcher raus, Omic und Zimmermann neu im Spiel.
83
Wer riskiert da jetzt noch was? Wer hat noch was im Tank? Ein paar Minuten gehts noch. Viel Mittelfeldgeplänkel jetzt.
85
Wir ziehen noch einmal einen Eckball! AUF GEHTS !!!
86
Abschluss Gölles und dann fehlen ein paar Zentimeter. Schade!
86
Wechsel! Dobras kommt für Koch.
87
Strauss kommt per Kopf nach einem Freistoß an den Ball und es gibt Eckball.
89
Drei Minuten Nachspielzeit.
90
AUS! ENDE! VORBEI! Erneut spielen wir torlos.
Statistik
2 Torschüsse 3
7 Schüsse daneben 5
3 Eckbälle 1
10 Fouls 11
0 Abseits 2
Tabelle - ABL-QG
Tabelle - ABL-QG
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 FK Austria Wien 4 1 3 0 28:24 4 22
2 RZ Pellets WAC 4 0 3 1 30:34 -4 18
3 Cashpoint SCR Altach 4 1 3 0 19:31 -12 15
4 WSG Tirol 4 2 2 0 25:45 -20 15
5 FC Blau Weiss Linz 4 0 3 1 23:40 -17 12
6 SC Austria Lustenau 4 0 2 2 15:53 -38 7