FC Blau-Weiß Linz
vs.
Young Violets

eroded-top-white

2. Liga | 2 Runde

29. Juli 2022, 18:10 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
4 : 2

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Um Wiedergutmachung bemüht

Teilen:

Nach der bitteren 2:0 Niederlage gegen den Aufsteiger in die Admiral 2. Liga Vienna hat der FC Blau-Weiß Linz in der zweiten Meisterschaftsrunde die Chance auf Wiedergutmachung. Gegner sind im Hofmann Personal Stadion die Young Violets der Wiener Austria.

Die Ausgangsposition:

In der Saison 2021/22 belegten die Austrianer mit 25 Punkten den 14. und drittletzten Platz der Endtabelle. In 15 Auwärtspartien wurden vier Siege und drei Unentschieden erspielt, was den elften Rang in der Auswärtsstatikst zur Folge hatte.

Ein weiterer Rückblick in die vergangene Saison zeigt, dass die Königsblauen beide Partien gewinnen konnten. Aus Wien wurde ein 3:1 Erfolg mit nach Hause genommen und vor heimischer Kulisse konnte ein 4:1 Sieg eingefahren werden.

Zum Auftakt in die neue Spielzeit trennten sich die Young Violets und die Jungbullen aus Salzburg mit einem 2:2 Unentschieden. Die Wiener, welche bereits mit 0:2 in Rückstand waren, punkten am Ende durch Tore von Nils Hahn und Timo Schmelzer.

Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Nach dem vermasselten Saisonauftakt mit einer sehr schlechten Leistung unsererseits wollen wir unbedingt vor unseren Fans eine Reaktion zeigen. Wir wollen alles daran setzen, dass wir vor eigenem Publikum die ersten drei Punkte einfahren und hoffen wieder auf eine tolle Unterstützung. Der Support unserer Fans war das einzige positive am vergangenen Wochenende.

Der Gegner:

In der noch laufenden Übertrittszeit konnte Trainer Harald Suchard 19 neue Kicker im Kader begrüßen, wobei acht Spieler aus der Akademie den Sprung in den Profibetrieb schafften. Ebenso neu hinzugekommen sind Daniel Au Yeong (SC Freiburg U18), Martin Pecar (Eintracht Frankfurt), Ibrahima Drame (LASK), Fecundo Perdomo und Marcel Ecker (Admira II). Ein Dutzend Spieler sind in der neuen Saison nicht mehr an Bord. So wechselten unter anderen Silvio Apollonio (Vorwärts Steyr), Mathias Gindl (FAC), Muhammet Araz (Admira Wacker), Martin Ecker (Vienna), Matteo Meisl und Armand Smrcka (beide Austria Wien) den Verein. Maximilian Sax ist derzeit noch ohne Verein.

TICKETS:

Sichert euch gleich euer Ticket für das erste Heimspiel der neuen Saison und spart bis zu 4 € beim Kauf eines Onlinetickets gegenüber der Abendkassa. HIER GEHTS ZU DEINEM TICKET!

STADIONHEVTL

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt im ersten Heimspiel der Saison die Young Violets.
Nach der bitteren 2:0 Niederlage gegen den Aufsteiger in die Admiral 2. Liga Vienna hat der FC Blau-Weiß Linz in der zweiten Meisterschaftsrunde die Chance auf Wiedergutmachung. Gegner sind im Hofmann Personal Stadion die Young Violets der Wiener Austria.
Die Violetten konnten in der angelaufenen Runde nach Rückstand noch ein 2:2 gegen Liefering erspielen.
In der Saison 2021/22 belegten die Austrianer mit 25 Punkten den 14. und drittletzten Platz der Endtabelle.
Ein weiterer Rückblick in die vergangene Saison zeigt, dass die Königsblauen beide Partien gewinnen konnten.
Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Nach dem vermasselten Saisonauftakt mit einer sehr schlechten Leistung unsererseits wollen wir unbedingt vor unseren Fans eine Reaktion zeigen. Wir wollen alles daran setzen, dass wir vor eigenem Publikum die ersten drei Punkte einfahren und hoffen wieder auf eine tolle Unterstützung. Der Support unserer Fans war das einzige positive am vergangenen Wochenende.
Violets-Coach Harald Suchard vor dem Spiel: „Blau-Weiß wird mit allen Mitteln versuchen, zu gewinnen. Sie werden noch klarer, noch zielorientierter sein, um diese verlorenen Punkte gegen uns zurückzuholen. Ich erwarte einen aggressiven Gegner, der uns alles abverlangen wird.“ Wie die Linzer zu knacken sind? „Wir haben unsere Ideen, aber für einen Sieg benötigen wir schon einen absoluten Top-Tag!“
Beide Mannschaften kommen aufs Feld. In wenigen Augenblicken gehts los!
1
ANKICK! Die Partie wurde soeben freigegeben.
2
Wir versuchen hier gleich das Heft in die Hand zu bekommen.
3
Schössi am Boden nach einem Zusammenstoß - wird aber gleich wieder weitergehen.
4
Tursch bereits beim Aufwärmen. Schösswendter noch benommen. Dürfte aber dennoch weitergehen.
5
TOP-Chance Young Violets! Angriff über rechts und Pross - Stangler kommt ideal und Drame scheitert an der Querlatte aus fünf Metern.
6
Ein Dämpfer in unseren Angriffsbemühungen. Die Gäste jetzt im Spiel angekommen.
7
Partie unterbrochen, weil Dawson behandelt werden muss.
10
10 Minuten durch! Wir müssen die Handbremse lösen. Die Gäste sind jedenfalls auf den Plan gerufen.
11
Ein Freistoß für die Gäste über Fischerauer bringt nichts ein.
12
Die nächste Unterbrechung, weil Maranda nach einem Zweikampf behandelt werden muss.
13
Nach dem ersten Eckball für die Gäste schon wieder eine kurze Pause - diesmal bleibt Fischerauer liegen.
15
Nach vorne gelingt uns bislang überhaupt nichts. Ronivaldo soeben im Abseits.
16
Strauss mit einem starken Zweikampf gegen Pecar. Das war jetzt wichtig.
17
Schade! Gutes Auge für Ronivaldo, der ist aber dann einen halben Schritt im Abseits. Das war ganz knapp.
18
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Angriff über links! Pirkl mit einer Traumflanke und dann ist Simon Seidl am langen Eck per Kopf zur Stelle.
19
War das der so wichtige Dosenöffner für unsere Mannschaft? AUF GEHTS JUNGS !!!
20
Jetzt heißt es gerade auch in der Defensive weiter Sicherheit zu gewinnen. Maranda mit einem starken Tackling gegen Ivkic.
22
Fischerauer versucht es aus der zweiten Reihe - in die Arme von Schmid.
24
Nächster Freistoß für die Gäste! Weiter Ball von rechts in den Strafraum, wo Maranda per Kopf klären kann.
25
Die Gäste bleiben am Drücker und erobern die zweite Ecke.
27
TOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Mayulu geht über rechts auf und davon, bringt den Ball in die Mitte - Ronivaldo lässt durch und Matthias ist zur Stelle.
28
DIE SEIDL-CONNECTION schlägt zu!
29
Angriff über links - Fischerauer kann nur unfair klären und es gibt Freistoß.
30
NEEEIN! Ronivaldo per Freistoß nur ganz knapp über das Tor.
31
Gelbe Karte gegen Pross.
32
TOP-Chance für unsere Mannschaft! Nach einer gefährlichen Hereingabe von links ist Ronivaldo per Kopf zur Stelle und scheitert wieder nur ganz knapp.
34
TOP-Chance Young Violets! Koumetio verfehlt nur um Haaresbreite nach einem Freistoß von der rechten Seite.
36
10 Mintuen noch bis zur Pause! Unsere Mannschaft hat das Geschehen im Griff. Wir müssen aber konzentriert bleiben.
38
Das 3:0 vor Augen! Ronivaldo und Matthias Seidl mit Möglichkeiten im Strafraum.
40
Matthias Seidl wieder mit voller Präsenz im Strafraum - wird aber wegen eines Fouls an Keeper Conde zurückgepfiffen.
44
Keine nennenswerten Aktionen mehr zum Ende der ersten Halbzeit. Wir gehen in kürze mit einem 2:0 in die Pause.
45
HALBZEIT! Es geht mit einer 2:0 Führung für uns in die Kabine.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten.
46
Wechsel zur Pause! Tursch kommt für Schösswendter.
47
NEEEIN! Keine zwei Minuten gespielt und wir haben die große Chance über M. Seidl.
48
ELFER für die Gäste nach Foul von Schmid.
49
TOR für Young Violets! Drame lässt sich die Chance vom Punkt nicht nehmen und verkürzt auf 2:1.
50
Ronivaldo wird auf die Reise geschickt. Conde aber zwei Schritte schneller am Ball.
51
Simon Seidl nicht zu stoppen - starker Abschluss und es gibt den ersten Eckball für uns.
52
Viele Möglichkeiten jetzt für uns! Ronivaldo aus gut 20 Metern knapp über das Tor.
54
ELFMETER für unsere Mannschaft nach Foul von Keeper Conde.
55
TOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! EL CAPITANO Michi Brandner macht es staubig vom Punkt zum 3:1.
56
Gelbe Karte gegen Conde.
58
58. Minute und bei diesem Angriff haben wir die Gäste jetzt schwindelig gespielt. Nur mit viel Glück können die Austrianer da den Schluss noch von Mayulu klären.
59
Wechsel bei den Gästen! Dizdarevic kommt für Pecar.
60
Doppeltausch bei unserer Elf! Mensah und Mitrovic kommen für Seidl und Mayulu.
65
Keine Highlights in den letzten Minuten. Wir haben die Partie weiter im Griff und lassen de facto nichts zu.
67
Torjäger Ronivaldo mit einem Krampf. Partie unterbrochen!
69
Rund 1.000 Zuschauer heute live mit von der Partie.
70
Wechsel bei den Gästen! Schmelzer kommt für Smrcka.
71
Fetahu stand schon bereit - aber Ronivaldo zeigt in Richtung Scheiblehner, dass es doch noch einmal weitergeht.
72
Es will nicht sein mit dem ersten Saisontor. RONI alleine vor Conde und bringt den Ball nicht vorbei.
75
Wieder Ronivaldo! Er arbeitet unermüdlich, will unbedingt sein Tor - es will aber "noch" nicht sein.
76
TOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Nach einem Strafraumgetümmel bringen die Gäste den Ball nicht mehr weg und Koch drückt den Ball über die Linie.
78
TOR für die Young Violets! Drame trifft aus 16 Metern. Ball war von Tursch abgefälscht und damit unhaltbar.
80
Fetahu kommt für Ronivaldo.
81
Dreifachwechsel bei den Gästen! Unter anderem Doppeltorschütze Drame raus.
83
Wir bekommen jetzt viel Räume, bringen den Ball aber nicht aufs Tor.
87
Letzter Wechsel! Briedl kommt für Pirkl.
89
Vier Minuten Nachspielzeit.
90
AUS! ENDE! VORBEI! Wir gewinnen mit 4:2.
Statistik
7 Torschüsse 4
7 Schüsse daneben 3
3 Eckbälle 7
15 Fouls 20
5 Abseits 0
Tabelle - 2. Liga
Tabelle - 2. Liga
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 SV Horn 4 4 0 0 6:2 4 12
2 First Vienna FC 1894 4 2 2 0 5:2 3 8
3 SK STURM GRAZ II 4 2 1 1 9:5 4 7
4 FC Flyeralarm Admira 4 2 1 1 9:8 1 7
5 SKU Ertl Glas Amstetten 3 2 1 0 7:2 5 7
6 FAC Wien 4 2 1 1 6:2 4 7
7 SKN St. Pölten 4 2 1 1 10:7 3 7
8 Grazer AK 1902 4 1 2 1 5:5 0 5
9 FC Liefering 4 1 2 1 7:7 0 5
10 SK Vorwärts Steyr 4 1 1 2 8:9 -1 4
11 FC Blau Weiss Linz 4 1 1 2 6:7 -1 4
12 SV Licht-Loidl Lafnitz 3 1 0 2 2:7 -5 3
13 Young Violets Austria Wien 4 0 2 2 8:11 -3 2
14 SK Rapid II 3 0 2 1 4:8 -4 2
15 KSV 1919 3 0 1 2 2:6 -4 1
16 FC Mohren Dornbirn 1913 4 0 0 4 2:8 -6 0