FC Blau-Weiß Linz
vs.
TSV Hartberg

eroded-top-white

ÖFB Cup | 3 Runde

02. November 2021, 18:00 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
2 : 3

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Cup-Achtelfinale gegen Hartberg

Teilen:

Im September dieses Jahres wurde das Achtelfinale des ÖFB Cups durch die Glücksfeen Katharina Liensberger und Bettina Plank ausgelost. Dem FC Blau-Weiß Linz wurde dabei ein Heimspiel gegen den TSV Hartberg zugelost und am kommenden Mittwoch ist es soweit.

Die Ausgangsposition:

Im Cup ist es zwar das erste Aufeinandertreffen beider Teams, doch im Meisterschaftsbetrieb gab es bereits 28 Duelle gegeneinander. Die Statistik könnte ausgeglichener kaum sein. Elf Siege für Hartberg stehen neun Siege für den amtierenden Meister der 2. Liga und acht Unentschieden gegenüber.

Während die Königsblauen über Kuchl mit 3:0 und einem 4:0 Sieg gegen TWL in die dritte Runde gelangten, kamen die Steirer aus Hartberg über Bad Gleichenberg mit einem 3:0 Erfolg und gegen die Union Gurten mit einem knappen 1:0 ins Achtelfinale.

In der Meisterschaft belegen die Hartberger nach 12 gespielten Runden mit 14 Punkten den sechsten Tabellenplatz. In der vergangenen Runde konnte der Bundesligist gegen Rapid Wien in der Nachspielzeit noch den glücklichen Ausgleich zum 1:1 erzielen.

Seit der Saison 1983/84 waren die Hartberger 31 Mal im ÖFB Cup vertreten. Die Bilanz: 6x Achtelfinale, 3x Viertelfinale und zwei Mal Halbfinale. Im Halbfinale unterlag man 1995 der DSV Leoben und 2011 Red Bull Salzburg jeweils knapp mit 0:1.

Sportdirektor Tino Wawra vor dem Spiel: „Wir haben Hartberg mehrmals beobachtet und haben uns dementsprechend vorbereitet. Der Gegner ist sehr spielstark, das müssen wir mit Ballgewinnen durchbrechen und dann selbst unsere Stärken auf den Platz bringen. Wir wollen überraschen und das Momentum auf unsere Seite bringen – am Selbstvertrauen mangelt es momentan sicher nicht. Die Burschen sind heiß auf die Partie.“

Der Gegner:

Seit 1. Juli 2021 ist der 56 jährige Kurt Russ Chefcoach der Hartberger. Der gebürtige Mürzzuschlager  ist im Besitz der UEFA-Pro-Lizenz und war vorher Co-Trainer von dem nach Barnsley abgewanderten Markus Schopp. Weitere Trainerstationen waren in den Saisonen 2017/18 der SV Kapfenberg, Co-Trainer unter Gerald Baumgartner beim SV Mattersburg und Co-Trainer unter Klaus Schmid beim SV Kapfenberg. Stationen als aktiver Fußballer in Oberösterreich waren der LASK, Donau Linz, Hörsching, Schwanenstadt und Marchtrenk.

Die vergangene Sommerübertrittszeit nützte Macel Schantl um von unserer Mannschaft nach Hartberg zu wechseln. Weitere Zugänge der Steirer waren unter anderem Mario Sonnleitner (Rapid Wien), Michael Lema (Sturm Graz), Noel Niemann (Arm. Bielefeld) und Michael Steinwender (St. Pölten).

Personelles:

Bernhard Janeczek kommt zurück! Ein Einsatz von Mitrovic und Kostic ist noch fraglich und wird erst kurzfristig entschieden.

Tickets:

Es wurden online bereits fast 900 Tickets für diese Partie abgesetzt und wir sind zuversichtlich, dass es ein volles Haus geben wird. Wer sich kurzfristig noch ein Ticket sichern will, bitte gleich online unter tickets.bwlinz.at erledigen.

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich Willkommen! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt heute im Cup-Achtelfinale den TSV Hartberg.
Die Partie wurde wie bekannt am vergangenen Dienstag aufgrund eines medizinischen Notfalls von Raphael Dwamena nach gut 20 Minuten abgebrochen und wird heute neu ausgetragen..
Im Cup ist es zwar das erste Aufeinandertreffen beider Teams, doch im Meisterschaftsbetrieb gab es bereits 28 Duelle gegeneinander. Die Statistik könnte ausgeglichener kaum sein. Elf Siege für Hartberg stehen neun Siege für den amtierenden Meister der 2. Liga und acht Unentschieden gegenüber.
Während die Königsblauen über Kuchl mit 3:0 und einem 4:0 Sieg gegen TWL in die dritte Runde gelangten, kamen die Steirer aus Hartberg über Bad Gleichenberg mit einem 3:0 Erfolg und gegen die Union Gurten mit einem knappen 1:0 ins Achtelfinale.
In der Meisterschaft belegen die Hartberger nach 13 gespielten Runden mit 17 Punkten den vierten Tabellenplatz. In der vergangenen Runde konnte Altach auswärts mit 2:0 geschlagen werden.
Seit der Saison 1983/84 waren die Hartberger 31 Mal im ÖFB Cup vertreten. Die Bilanz: 6x Achtelfinale, 3x Viertelfinale und zwei Mal Halbfinale. Im Halbfinale unterlag man 1995 der DSV Leoben und 2011 Red Bull Salzburg jeweils knapp mit 0:1.
Die Mannschaftsaufstellungen sind bereits online! Zwei Änderungen gegenüber Dienstag! Pirkl und Kostic für Dwamena und Mitrovic.
Beide Teams bereits auf dem Feld! AUF GEHTS JUNGS!!! HOLEN WIR UNS DAS DUELL GEGEN RAPID!
Unsere Burschen bilden noch einmal einen Kreis und schwören sich ein!
1
ANKICK! Die Partie ist freigegeben.
2
Kein Abtasten! Beide gehen da gleich voll zur Sache.
4
Wir sind gut im Spiel - wie auch schon vor einer Woche! Jetzt heißt es dranbleiben.
5
Zwei Versuche aus gut 16 Metern - Surdanovic aber jeweils neben das Tor.
7
Pirkl kommt über links und holt den ersten Eckball für uns.
9
TOR für den TSV Hartberg! Weiter Ball auf Tadic und der lässt sich da nicht zwei Mal bitte - erste Offensivaktion der Gäste.
11
Wir hadern gar nicht lange, sondern suchen sofort den Weg wieder nach vorne.
13
Freistoß aus gut 20 Metern bringt uns leider nichts ein.
14
Gschossi super herausgekommen - er kann da gegen zwei Hartberger in höchster Not klären.
16
Strauss geht mit nach vorne und kommt zum Abschluss - Keeper Sallinger ohne Probleme.
19
Wir haben den Zugriff jetzt leider etwas verloren. Hartberg kann zulegen.
20
Maranda klärt gegen Lema zur Ecke. Hartberg wird über Lema und die rechte Seite immer auffälliger.
21
Schade! Pirkl mit einem starken Querpass auf Kostic - der Abschluss dann aber mangelhaft.
24
Die Steirer bleiben ihrem Rezept treu! Defensiv kompakt stehen, bei Ballgewinn dann schnell umschalten und Dario Tadic suchen.
25
Erneut Simon Pirkl ganz stark per Tackling gelöst. BRAVO SIMON!
26
Wir sind da und setzten uns im Strafraum fest! Die Hartberger betteln und Seidl dann neben das Tor.
28
Wir sind jetzt wieder am Drücker und holen uns den dritten Eckball.
30
Gelbe Karte gegen Kofler.
32
TOR für den TSV Hartberg! Strauss mit einem total verunglückten Rückpass auf Gschossmann - Tadic nimmt das Geschenk dankend an und erhöht auf 2:0.
34
Unglaublich! Zwei Nackenschläge - das wird jetzt hart.
35
TOR für den TSV Hartberg! Lema über rechts von Strauss nicht zu halten - Querpass kommt ideal und Tadic erhöht.
40
Fünf Minuten noch zu spielen! Wir haben gegen den Bundesligisten nichts anzuschreiben. Hartberg sehr, sehr kompakt und vorne eiskalt.
42
Die Luft ist jetzt ein wenig raus. Strauss kommt aus 14 Metern zum Kopfball - harmlos und über das Tor.
45
HALBZEIT! Pausenstand 0:3.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
48
Das gleiche Spiel! Wir tasten uns nach vorne, verlieren den Ball - Hartberg schaltet schnell um und sorgt für Gefahr.
49
Windhager mit einem Abschluss aus 20 Metern halbrechts - neben das Tor.
51
Wir bleiben am Drücker! Eckball bringt aber nichts ein.
53
Also defensiv die Hartberger wirklich bärenstark. Da sehen wir bis dato kein Licht.
55
NEIN! Super Abschluss von der linken Seite von Brandner und dann scheitern wir an Aluminium. Wenig später Seidl nur knapp neben das Tor.
57
Offensivfeuerwerk, aber wir werden nicht belohnt! Ein Freistoß wird kurz ausgeführt und landet dann im Außennetz.
58
Es will nicht sein! Seidl wieder im Strafraum in Position - über das Tor.
60
Wir brauchen dieses eine Tor - es wäre ein Knotenlöser! Hartberg hat sich komplett aus dem Spiel verabschiedet.
61
Kostic spielt zu überhastet in die Gasse! Das kann er besser - Hartberg wieder mit dem Ball.
63
Doppeltausch bei Hartberg! Schermböck und Kofler gehen raus, Horvat und Stec neu im Spiel.
65
Nach vorne sind wir dann trotzdem zu harmlos. Die letzte Konsequenz, die letzte Kaltschnäuzigkeit fehlt uns.
67
Schade! Strauss geht mit nach vorne - Kopfball in die Arme des Torhüters,
68
Freistoß Tadic weit über das Tor.
69
TOOOR für die Linzer! Weltklasse Assist von Maranda - und dann hat Surdanovic die Übersicht im Strafraum. WIR SIND WIEDER DA!
70
Erster Wechsel bei unserer Mannschaft! Eder kommt für Windhager in die Partie.
74
Alles nach vorne Jungs! Wenn hier noch der Anschlusstreffer gelingt, dann wackeln die Gäste. Hartberg komplett aus dem Spiel.
76
Viele Fouls und Unterbrechungen jetzt! Wir drücken, wollen, kratzen, beißen!
80
Alles oder Nichts! Plojer kommt für Janeczek - wir hauen alles nach vorne.
81
TOOOR für die Linzer ! PLOOOJER! What a Goal - AUF GEHTS JETZT !!!!!!
83
Unglaublich! Was für eine Moral! Wir geben hier nichts auf und fighten uns zurück! 10 Minuten noch.
86
Wir drücken, wir geben Gas! Hartberg wackelt!
87
Mitrovic kommt noch für Pirkl.
88
Konter Hartberg und dann BIG SAVE Gschossmann.
90
Drei Minuten gibts noch! AUF GEHTS !!!
93
AUS! ENDE! VORBEI! Unsere Aufholjagd wird nicht belohnt.
Statistik
3 Torschüsse 3
6 Schüsse daneben 0
4 Eckbälle 2
10 Fouls 11
1 Abseits 1