FC Blau-Weiß Linz
vs.
SC Austria Lustenau

eroded-top-white

2. Liga | 27 Runde

30. April 2022, 14:30 Uhr

Hofmann Personal Stadion

VS.
1 : 1

Matchsponsor:

eroded-bottom-white

Duell gegen den Tabellenführer

Teilen:

In der 27. Meisterschaftsrunde von LigaZwa ist im Hofmann Personal Stadion „Ländle-Time“. Zu Gast ist die Lustenauer Austria, welche als Tabellenführer mit 60 Punkten und drei Punkten Vorsprung auf den FAC nach Linz kommt.

Die Ausgangsposition:

Im Rahmen der Ersten und 2. Liga kam es bisher zu 23 Duellen der beiden Mannschaften. Mit 10:9 Siegen – bei vier Unentschieden – zeigt die Statistik eine durchwegs ausgeglichene Bilanz.

Mit 23 Punkten sind die Mannen aus dem Ländle in der Rückrunde das zweitbeste Team und führen zudem nach 13 Spielen die Auswärtstabelle an, bei nur zwei Niederlagen auf des Gegners Platz.

In der abgelaufenen Runde waren die Lustenauer zu Gast im Falkenhorst in Kapfenberg und konnten einen knappen 2:1 Sieg auf die weite Heimreise mitnehmen. Nach 0:1 Rückstand konnte die Mannschaft von Markus Mader gegen die Steirer die Partie am Ende noch drehen und durch einen späten Treffer mit einem 2:1 als Sieger vom Platz gehen.

Die zweite Saisonpleite fügten die Blau-Weißen den Austrianern im Herbstdurchgang in Lustenau zu. Durch einen 1:0 Erfolg nahmen die Linzer drei Punkte aus Vorarlberg in die Heimat mit. Den Siegtreffer steuerte Matthias Seidl nach mustergültiger Hereingabe von Acheampong in der 79. Minute bei.

Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir freuen uns auf das Duell mit dem Tabellenführer. Wir wollen zeigen, dass wir gegen die beste Mannschaft der Liga eine gute Figur machen und am Ende auch etwas Zählbares mitnehmen können. Das Spiel wird uns aufzeigen auf welchem Niveau wir tatsächlich sind und wie weit die Mannschaft ist. Auch wenn schon das Ende der Saison naht, sind wir immer noch voller Tatendrang.“

Der Gegner:

Mit dem Brasilianer Anderson wurde in der Wintertransferzeit ein einziger Kicker neu in den Kader von Markus Mader aufgenommen. Abgänge waren im Winter keine zu verzeichnen.

Haris Tabakovic führt die Torschützenliste der Liga mit aktuell 24 Toren an.

STADIONHEVTL

LIVETICKER powered by LIWEST
Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Live-Ticker! Der FC Blau-Weiß Linz empfängt Tabellenführer Austria Lustenau.
Im Rahmen der Ersten und 2. Liga kam es bisher zu 23 Duellen der beiden Mannschaften. Mit 10:9 Siegen – bei vier Unentschieden – zeigt die Statistik eine durchwegs ausgeglichene Bilanz.
Mit 23 Punkten sind die Mannen aus dem Ländle in der Rückrunde das zweitbeste Team und führen zudem nach 13 Spielen die Auswärtstabelle an, bei nur zwei Niederlagen auf des Gegners Platz.
In der abgelaufenen Runde waren die Lustenauer zu Gast im Falkenhorst in Kapfenberg und konnten einen knappen 2:1 Sieg auf die weite Heimreise mitnehmen. Nach 0:1 Rückstand konnte die Mannschaft von Markus Mader gegen die Steirer die Partie am Ende noch drehen und durch einen späten Treffer mit einem 2:1 als Sieger vom Platz gehen.
Das letzte Aufeinandertreffen im Herbst konnten wir knapp mit 1:0 gewinnen.
"Wir wollen gegen Linz auf alle Fälle punkten und ungeschlagen bleiben. Dafür braucht es aber eine Top-Leistung, ansonsten wird es ganz schwer", weiß Austria-Coach Markus Mader. "Wir haben im Spiel gegen Kapfenberg besonders in der ersten Halbzeit nicht unser Potential abgerufen. Wir waren zu nachlässig, haben dem Gegner Räume gelassen und unsere Chancen nicht genützt. Zum Glück konnten wir durch Umstellungen noch drei Punkte mitnehmen, aber so wird es nicht immer laufen".
Trainer Gerald Scheiblehner vor dem Spiel: „Wir freuen uns auf das Duell mit dem Tabellenführer. Wir wollen zeigen, dass wir gegen die beste Mannschaft der Liga eine gute Figur machen und am Ende auch etwas Zählbares mitnehmen können. Das Spiel wird uns aufzeigen auf welchem Niveau wir tatsächlich sind und wie weit die Mannschaft ist. Auch wenn schon das Ende der Saison naht, sind wir immer noch voller Tatendrang.“
Beide Mannschaften bereits auf dem Feld. Gleich gehts los!
1
ANKICK! Schiri Fröhlacher gibt die Partie soeben frei.
4
Beide Mannschaften gehen es erstmal gemütlich an. Es wird sich angenähert.
5
Doppelchance für die Linzer! Nach Vorarbeit von Mensah kommt Mayulu im Zentrum nicht mehr an den Ball - dieser bleibt aber heiß - Pirkl von links und Windhager per Kopf neben das Tor.
6
Unsere Mannschaft legt den Schalter um und orientiert sich nach vorne.
7
Jetzt aber die Gäste erstmals im Vorwärtsgang und gleich mit dem ersten Eckball.
8
Die Platzverhältnisse könnten heute nicht besser sein. Knapp 20 Grad - herrlich!
9
Szenenapplaus für Mensah, der sich da in einem Laufduell gegen Adriel sehr gut behauptet.
11
Auch die zweite Ecke für die Lustenauer bringt nichts ein. Die Gäste aus Vorarlberg werden aktiver.
13
Tolle Kulisse heute im Hofmann Personal Stadion. Auch sind viele Fans aus Lustenau mitgekommen.
16
Jetzt kommen wir auch zum ersten Eckball. Die Lustenauer arbeiten dann aber gut gegen den Ball und können sich befreien.
18
Schrecksekunde! Brandner rutscht da etwas weg und bleibt liegen - geht aber nach einer Behandlung weiter.
20
TOOOOOR für den FC Blau-Weiß Linz! Pirkl in die Gasse für Mensah - der düpiert Adriel und trifft sehenswert aus spitzem Winkel.
23
Unsere Jungs kurbeln gleich weiter nach vorne und wollen mehr.+
25
Auch der dritte Eckball für die Austria bringt nichts ein.
26
Baye prallt im Zweikampf auf Mayulu - Partie kurz unterbrochen.
26
Gelbe Karte gegen Mayulu.
27
Ganz stark! Mayulu, nach Flanke von Pirkl. per Kopf nur knapp neben das Tor.
29
Immer wieder die Austria über die linke Seite gefährlich! Auch jetzt gibt es wieder einen Eckball.
31
Gute halbe Stunde ist gespielt und wir führen komplett verdient. Ball und Gegner läuft.
32
Strauss mit einem fragwürdigen Foul gegen Texeira und es gibt Freistoß (17m, rechts)...
33
TOP-Chance für Cham! Schmid ist nach dem Freistoß zur Stelle und es gibt wieder Eckball.
35
Aufpassen jetzt! Gute Phase für die Austria! Jetzt heißt es konzentriert bleiben.
37
Partie unterbrochen, weil Hugonet behandelt werden muss.
39
Pirkl wird von Gmeiner gefoult und es gibt Freistoß (16m, halblinks)...
39
Gelbe Karte gegen Gmeiner.
40
NEEEEIN! Koch zirkelt den Ball super aufs Tor - Schierl kann parieren.
41
Und gleich noch einmal laufen wir an! Flanke von links - Mayulu per Kopf neben das Tor.
43
Türkmen mit dem Foul an Seidl - nächste Top-Gelegenheit (17m, zentral)...
44
Schade! Seidl mit Vollspann in die Mauer.
45
PAUSE! Wir gehen mit einer knappen 1:0 Führung in die Kabinen.
46
Weiter gehts mit den zweiten 45 Minuten!
46
Doppeltausch bei Austria Lustenau. Anderson kommt für Gmeiner und Stefanon für Türkmen.
47
TOP-Chance Lustenau und das war jetzt richtig knapp! Der eingewechselte Stefanon taucht im Strafraum auf - Schmid klärt in höchster Not.
48
Unsere Mannschaft schon wieder im Vorwärtsgang und mit einer Ecke im Gepäck.
50
NEEEIN! Strauss nach der Ecke per Kopf und Schiler mit einer Heldentat.
51
Und schon wieder! Mensah im Strafraum frei, legt quer und Seidl wird im letzten Moment geblockt.
52
Rund 1.000 Besucher heute live im Stadion.
54
Mega Kombination! Wir spielen wie aus einem Guss - Koch holt die nächste Ecke.
55
Partie unterbrochen, weil Adriel behandelt werden muss.
58
Adriel musste mit der Trage weggebracht werden (Schulterverletzung).
59
Bösch ersetzt den verletzten Adriel.
60
Eine Stunde ist gespielt und wir haben weiter Ball und Gegner komplett im Griff.
62
Zwei Eckbälle für unsere Mannschaft im Gang bringen leider nichts ein.
64
Immer wieder Linz! Wir lassen zu viele Chancen liegen. Jetzt war es Mensah.
66
TOR für Austria Lustenau! Ballverlust Schösswendter und dann ging es zu schnell für uns - Cheukoua aus halbrechter Position zum Ausgleich.
67
Köpfe wieder nach oben! Wir orientieren uns schon wieder nach vorne.
68
Gelbe Karte gegen Pirkl.
70
Unsere Fans spüren jetzt, dass die Mannschaft sie braucht. Tolle Stimmung.
71
Schade! Mensah mit der Vorarbeit und dann kann Windhager den Ball per Kopf nicht mehr aufs Tor bringen.
72
Neeeein! Wieder kombinieren wir herrlich - Koch mit dem Abschluss aus 20 Metern - Schierl klärt.
73
Erster Wechsel! Mitrovic ersetzt Windhager.
75
Doppeltausch! Kostic und Fetahu für Mayulu und Seidl.
80
10 Minuten haben wir noch! AUF GEHTS JUNGS!!!
82
Gelbe Karte gegen Anderson.
85
Neumayer kommt in den letzten Minuten für Mensah.
86
Die Schlussphase geht bislang klar an uns. Wir wollen den Sieg absolut mehr.
87
Wahnsinn! Aus drei Eckbällen im Gang können wir nichts machen.
89
Sechs Minuten Nachspielzeit.
90
AUS! ENDE! VORBEI! Die Partie endet 1:1 Unentschieden.
Statistik
5 Torschüsse 2
3 Schüsse daneben 1
11 Eckbälle 7
20 Fouls 14
0 Abseits 0
Tabelle - 2. Liga
Tabelle - 2. Liga
Rang Mannschaft Spiele S U N Tore +/- Punkte
1 SKN St. Pölten 16 10 2 4 31:15 16 32
2 FC Blau Weiss Linz 16 10 1 5 38:17 21 31
3 SV Horn 16 9 3 4 21:17 4 30
4 Grazer AK 1902 16 7 7 2 26:16 10 28
5 FAC Wien 16 7 6 3 23:16 7 27
6 First Vienna FC 1894 16 7 5 4 19:13 6 26
7 SKU Ertl Glas Amstetten 16 7 4 5 27:24 3 25
8 SV Licht-Loidl Lafnitz 16 7 2 7 24:22 2 23
9 FC Flyeralarm Admira 16 6 3 7 24:26 -2 21
10 FC Mohren Dornbirn 1913 16 6 2 8 23:22 1 20
11 SK STURM GRAZ II 16 5 3 8 23:27 -4 18
12 FC Liefering 16 5 2 9 27:34 -7 17
13 SK Rapid II 16 4 5 7 23:33 -10 17
14 SK Vorwärts Steyr 16 4 4 8 20:32 -12 16
15 Young Violets Austria Wien 16 3 6 7 21:34 -13 15
16 KSV 1919 16 2 3 11 16:38 -22 9